[Zensuritis Digitalis #2 … ]

via http://thisobscuredesireforbeauty.tumblr.com/post/181518167787/in-the-last-days-tumblr-had-censored-hundreds-of

// Daniel AJ Sokolov (04.12.20189: “ … Konkret verbieten die neuen Tumblr-Bestimmungen „adult content“. Darunter fallen „in erster Linie Fotos, Videos oder GIFs, die echte menschliche Genitalien oder weiblich aussehende Brustwarzen zeigen, und jeglicher Inhalt (…), der sexuelle Handlungen darstellt.“ Es gibt Ausnahmen, beispielsweise für weibliche Brustwarzen in Zusammenhang mit dem Stillen von Säuglingen, rund um Geburten sowie medizinische Themen. Ebenfalls erlaubt bleiben erotische Texte, Nacktdarstellungen in Zusammenhang mit Politik und Zeitgeschehen sowie Kunstwerke mit nackten Körperteilen. Das lässt Spielraum für Diskussionen. …“ | https://www.heise.de/newsticker/meldung/Tumblr-verbietet-Porno-Bilder-4239389.html

Obsolet, 18.12.2018 12:04: “ … Eigentlich eine Posse – allerdings kommt es bald auch zur Zensur bei Darstellungen von Personen, die einer bestimnten religiösen oder sonstigen Moralvorstellung nicht entsprechen? … Bald haben wir zumindest ein sauberes Internet, aus der Sicht von wem auch immer… nur noch Fotos von Waffen und Trump :D …“ | https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Der-Tag-an-dem-der-Porno-von-Tumblr-verschwand/Eigentlich-eine-Posse/posting-33617939/show/

Bunthut sagt (4. Dezember 2018 um 20:14 Uhr): “ … Wer benutzt denn zentralisierte Communitys? o_0 Doch wohl nur Leute die auf Diktatur stehen (einer, bzw. ein Unternehmen entscheidet über alle). …“ | https://netzpolitik.org/2018/warum-tumblrs-verbot-von-nacktheit-und-pornografie-kein-grund-zum-feiern-ist/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *