[Zeit im Bild #62 … ]

Étienne Œhmichen mit dem Oehmichen Hubschrauber Nr. 2 am 4. Mai 1924 in Valentigney (1 km Rundflug) | via https://www.heise.de/hintergrund/11-November-1922-Erstflug-der-hmichen-No-2-Urahn-aller-Drohnen-7335904.html
-.-
“ … Œhmichen war außerdem Biologe und befasste sich mit dem Funktionsprinzip von Insektenflügeln, besonders von Libellen. Er wurde Ende der 1930er Jahre als Professor für Biologie an das Collège de France nach Paris berufen, wo er bis zu seiner Pensionierung lehrte. Seine schriftlich und fotografisch festgehaltenen Beobachtungen des Vogel- und Insektenfluges dienen heutigen Wissenschaftlern der Biomechanik als Grundlage für weitergehende Forschungen im Bau von flexiblen Rotorblättern. … “ | Étienne Œhmichen (1884 – 1955) –> https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89tienne_%C5%92hmichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.