[Diese innere Bejahung… ]

„… Totalitarismus ist eine politologische Beschreibungskategorie. Sie untersucht Herrschaftssysteme, die im Gegensatz zum dem des autoritären Staates nicht nur eine diktatorische Regierungsform beinhalten, sondern darüber hinaus auch noch den Anspruch haben, in seinem Herrschaftsbereich einen „neuen Menschen“ gemäß einer bestimmten religiösen oder weltanschaulichen Ideologie zu erschaffen. Zu diesem Zwecke versucht der totalitäre Staat, durch Propaganda und Erziehung die unter seiner Herrschaft lebenden Menschen einer ständigen Indoktrination dieser herrschenden Ideologie auszusetzen, so dass nicht nur deren äusserlicher, formaler Gehorsam dem Staat gegenüber sichergestellt ist, sondern auch innerlich die herrschende Ideologie enthusiastisch aus vollstem Herzen bejaht wird, was eine Politisierung auch der privatesten Lebensbereiche mit sich bringt, denn Gedanken und Gefühle eines jeden Menschen sollen faktisch „von der Wiege bis zur Bahre“ manipuliert werden, um diese innere Bejahung der herrschenden Ideologie zu erzeugen. …“

Bruchstück aus „Totalitarismus“
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Totalitarismus (13 Oktober 2004)

lemon / 13 Oktober 2004 / Fraktal.Text
Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *