Author Topic: [Das Wort der Woche... ]  (Read 61241 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 9278
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW31/2018)... ]
« Reply #165 on: July 31, 2018, 03:25:22 PM »
Quote
Offensives Botoxen, so ihre Schlussfolgerung, kann irgendwie auch ermächtigend sein.


Lisa Andergassen (30. Juli 2018)

Quelle: https://www.zeit.de/kultur/2018-07/botox-schoenheitsindustrie-weiblichkeit-koerper-unterdrueckung-10nach8/komplettansicht

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 9278
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW31/2018/A)... ]
« Reply #166 on: July 31, 2018, 03:57:51 PM »
Quote
Links und rechts werden wir flankiert von großflächigen Glasscheiben, dahinter arbeiten Start-up-Menschen fleißig an ihrem nächsten heißen Ding. ... Ist Wework also nur das domestizierte Abziehbild einer einst radikalen New-Work-Pose? Outgesourcte Hippness als zubuchbares Businessmodul?


Aus: "Die Kaffeeautomatisierung des Lebens" Michael Seemann (28. Juli 2018)
Quelle: https://www.zeit.de/digital/internet/2018-07/wework-sharing-economy-service-software-netzwerk-plattform-coworking/komplettansicht

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 9278
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (2018/KW32)... ]
« Reply #167 on: August 09, 2018, 12:23:57 PM »
Quote
life_is_short #8

In der Titanic hat das Orchester bis zum Schluss noch gespielt, Katastrophe hin oder her.


Kommentar zu: https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-08/klimawandel-erderwaermung-duerre-risiko-klima-forschung-kippelemente

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 9278
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW 42 / 2018) ... ]
« Reply #168 on: October 18, 2018, 11:23:44 AM »
Quote
Al.Dente 18.10.2018 10:14 Uhr

Die wirkliche Einstiegsdroge ist die Muttermilch.


Kommentar zu: https://www.tagesspiegel.de/politik/legalisierung-von-cannabis-kiffen-kommt-der-koalition-nicht-in-die-tuete/23198624.html

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 9278
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (2018 / KW 44)... ]
« Reply #169 on: October 29, 2018, 04:14:11 PM »
Quote
Duruti #4

Angela Merkel hat ihren Abschied angekündigt: Als CDU-Chefin will sie nicht mehr kandidieren – das Kanzleramt will sie am Ende der Legislatur abgeben.

Ich freue mich schon auf eine Koalition aus CDU, AFD und FDP unter dem Bundeskanzler Friedrich Merz. Als bekennender Pessimist bewahre ich für Gelegenheiten dieser Art stets eine Kapsel Zyanid in meinem Nachtzimmerschrank auf. Die Alternative wären Alkoholismus und das innere Exil.


https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-10/cdu-angela-merkel-parteivorsitz-liveblog?cid=22743539#cid-22743539 (29.10.2018)

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 9278
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (2018 / KW 44a)... ]
« Reply #170 on: October 29, 2018, 04:44:18 PM »
Quote
BeautifulDay 26.10.2018

Trump ist medial inzwischen Teil des normalen Alltags, ganz wie zu jedem Kasperletheater ein Krokodil gehört. Man schüttelt den Kopf, man lacht, man runzelt die Stirn, man gruselt sich, man fühlt sich unterhalten.


https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/ueberall-terroristen#1540571244988634

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 9278
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (2018 / KW 52)... ]
« Reply #171 on: December 25, 2018, 10:43:30 PM »
Quote
Algorithmen sind für die digitalisierte Welt das, was für den Gläubigen die Hand Gottes ist. ... Moderne Technik hätte es Herodes auch leichter gemacht, den Kindsmord auf den GPS-Punkt genau zu befehlen – er hätte nur die Smartphones von Caspar, Melchior und Balthasar tracken müssen. Die halbe (eurozentrische) Menschheitsgeschichte hätte umgeschrieben werden müssen: keine Flucht nach Ägypten, keine Jünger, kein Neues Testament, kein christlicher Glaube, kein christliches Abendland, kein Papst, keine Kreuzzüge, keine Inquisition, keine Reformation, kein Weihnachten, kein "Konsumfest", kein Last Christmas von Wham!, nicht einmal Driving Home for Christmas von Chris Rea. Was für eine Bescherung.


Dirk Peitz  (25. Dezember 2018)
https://www.zeit.de/digital/internet/2018-12/algorithmen-digitalisierung-zufall-gott-schicksal

-

Nachtrag:

Quote
coldplay #12

"Datingseiten versprechen, den Zufall in all seinen Unwägbarkeiten und möglichen Folgen beherrschbar zu machen. Die Filter und Algorithmen des Netzes bieten mehr Effizienz bei der Suche nach dem oder der Einen. "

Das Problem ist, dass die Dateneingeber nicht ehrlich oder gar überfordert sind. Manche Leute wissen noch nicht einmal, was sie wirklich wollen.