Author Topic: Franz Liszt (1811 - 1886)  (Read 388 times)

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4115
    • View Profile
Franz Liszt (1811 - 1886)
« on: December 14, 2019, 08:34:09 PM »
Franz Liszt (1811 - 1886) [Robert Schumann über Franz Liszt :  „Diese Kraft, ein Publikum sich zu unterjochen, es zu heben, tragen und fallen zu lassen, mag wohl bei keinem Künstler, Paganini ausgenommen, in so hohem Grad anzutreffen sein. Am schwierigsten aber lässt sich über diese Kunst selbst sprechen. Es ist nicht mehr Klavierspiel dieser oder jener Art, sondern Aussprache eines kühnen Charakters überhaupt, dem, zu herrschen, zu siegen, das Geschick einmal statt gefährlichen Werkzeugs das friedliche der Kunst zugeteilt.“ ... ]
https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Liszt

Die Deutsche Liszt-Gesellschaft möchte zusammen mit allen Interessierten Liszts Wirken in eine gemeinsame Zukunft fortspinnen, getreu dem Verfahren der musikalischen Fortspinnung bei Liszt, welcher ein so facettenreiches und tiefsinniges Netz in die vergangenen und zukünftigen Räume menschlicher Natur und Kultur auszuspannen vermochte.
 ...
https://deutsche-liszt-gesellschaft.de/

This is a list of compositions by Franz Liszt, based on the catalogue by Michael Short and Leslie Howard.
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_compositions_by_Franz_Liszt#

-

Ferenc Liszt (1811-1886) - Piano Works :
Liebesträume - 3 Nocturnes
https://youtu.be/OqnIXqriuOs

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4115
    • View Profile
Franz Liszt (1811 - 1886)
« Reply #1 on: April 03, 2020, 01:51:08 PM »