Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - lemonhorse

Pages: [1] 2 3 ... 11
1
Personal Computing / freifunk (Kiel)
« on: December 22, 2013, 12:59:35 PM »
Freifunk ist sowohl eine Technologie als auch eine Idee. Frei­funk ist zunächst mal eine von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern betrie­bene, dezen­trale Inter­net­struk­tur auf Basis von draht­lo­ser Daten­über­tra­gung (WLAN). Nur in zwei­ter Linie kommt dabei ein über­all ver­füg­ba­rer kos­ten­lo­ser Inter­net­zu­gang heraus. ...
http://freifunk.in-kiel.de/wiki/Freifunk

Freifunk
WLAN-Netzwerk in Kiel-Gaarden mit der Freifunk-Software
http://freifunk.gaarden.net/

http://freifunk.in-kiel.de/ffmap/geomap.html

http://freifunk.net/

http://wiki.freifunk.net/Hauptseite

-.-

Störende Störerhaftung
Warum ein offenes WLAN (k)eine gute Idee ist
Veröffentlicht am: 02.08.2012, 22:32 Uhr
Aufnahme vom: 26.07.2012
Sendungsdatum: 26.07.2012, 22:00 Uhr
Dauer: 01:58:36h
Teilnehmer: Marcus Richter (Moderation), Erdgeist, Bea, Kai
http://chaosradio.ccc.de/cr181.html


https://twitter.com/hashtag/freifunker?src=hash




2
Erweiterter Machtdiskurs (Politik) / Nuklearkatastrophen...
« on: December 06, 2013, 10:34:50 AM »
Die Katastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26. April 1986 in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat. Als erstes Ereignis wurde sie auf der siebenstufigen internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse als katastrophaler Unfall eingeordnet.
Bei einer unter der Leitung von Anatoli Stepanowitsch Djatlow durchgeführten Simulation eines vollständigen Stromausfalls kam es auf Grund schwerwiegender Verstöße gegen die geltenden Sicherheitsvorschriften sowie der bauartbedingten Eigenschaften des mit Graphit moderierten Kernreaktors vom Typ RBMK-1000 zu einem unkontrollierten Leistungsanstieg, der zur Explosion des Reaktors führte. ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Nuklearkatastrophe_von_Tschernobyl


Als Nuklearkatastrophe von Fukushima werden eine Reihe katastrophaler Unfälle und schwerer Störfälle im japanischen Kernkraftwerk Fukushima Daiichi (Fukushima I) und deren Auswirkungen bezeichnet.
Die Unfallserie begann am 11. März 2011 um 14:47 Uhr (Ortszeit) mit dem Tōhoku-Erdbeben und lief gleichzeitig in vier von sechs Reaktorblöcken ab. In Block 1 bis 3 kam es zu Kernschmelzen. ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Nuklearkatastrophe_von_Fukushima


http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Nuklearunfall


3
Erweiterter Machtdiskurs (Politik) / In einer Art Halböffentlichkeit...
« on: November 30, 2013, 06:48:40 PM »
Quote
[...] Im Interview mit Telepolis erklärt John Goetz unter anderem, warum die USA für ihren Drohnenkrieg Basen im Ausland brauchen und warum sie ihn nicht einfach von heimischen Kasernen und Computern aus erledigen. Die neuen Rechercheergebnisse des Henri-Nannen-Preisträgers zeigten Deutschlands erstaunlich intensive Verwicklung in Drohnenangriffe und Folterverhöre. Außerdem belegten sie die enge Kooperation bei der Überwachung der deutschen Bevölkerung mit der NSA.

Der Bundestag debattiert am heutigen Donnerstag über die Erkenntnisse, die Goetz in dem Buch Geheimer Krieg veröffentlichte Er hatte bereits 2006 die Beteiligung des BND am Irak-Krieg enthüllt und unlängst durch seinen Besuch bei Edward Snowden erneut viel Aufmerksamkeit erregte.

Im Interview mit Telepolis erklärt Goetz außerdem Die Zusammenarbeit zwischen deutschen und US-amerikanischen Diensten sei nicht immer streng geheim, sondern finde häufig "in einer Art Halböffentlichkeit" statt. Informationen dazu bekommt man beispielsweise auf US-Militärwebsites, die von der deutschen Öffentlichkeit (aber auch von vielen Journalisten) kaum wahrgenommen werden.

Dass auch deutsche Behörden auf die Dienste von Firmen wie der Computer Science Corporation (CSC) zurückgreifen, die die Computer der NSA wartet und in CIA-Foltertransporte verwickelt ist, liegt Goetz zufolge daran, dass die Entscheider dort glauben, es gäbe keine Alternativen. Ein "Vasallenstaat" ist Deutschland seiner Ansicht nach nicht. Stattdessen geht er davon aus, dass es die freie Entscheidung von Politikern aus der Führungsriege von CDU, SPD und FDP ist, an dieser Politik teilzunehmen. Und das, weil sie glauben, dass sie "im Prinzip große Vorteile aus diesem amerikanischen Sicherheitsschirm genießen". Über die Kehrseite dieser engen Zusammenarbeit wollten Entscheidungsträger wie Otto Schily angeblich gar nicht informiert werden.


Aus: "Der geheime Krieg: Über die deutsch-amerikanische Geheimdienst-Zusammenarbeit" (28.11.2013)
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Der-geheime-Krieg-Ueber-die-deutsch-amerikanische-Geheimdienst-Zusammenarbeit-2057136.html

-.-

"Die Operationen der US-Dienste in Deutschland" (28.11.13)
von John Goetz & Niklas Schenck
http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/geheimerkrieg269.html

-.-

In den vergan­genen eineinhalb Jahren hat ein Team aus Journa­listen des Norddeut­schen Rundfunk und der Süddeut­schen Zeitung zu den geheimen US-Struk­turen recher­chiert, die mitten in Deutschland bestehen. ...
http://www.geheimerkrieg.de



4
Erweiterte Gehirn Erkundschaftungen / Georg Wilhelm Friedrich Hegel
« on: November 19, 2013, 03:51:50 PM »
Georg Wilhelm Friedrich Hegel (* 27. August 1770 in Stuttgart, Herzogtum Württemberg; † 14. November 1831 in Berlin, Königreich Preußen) war ein deutscher Philosoph, der als wichtigster Vertreter des deutschen Idealismus gilt. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Wilhelm_Friedrich_Hegel


Der Begriff Weltgeist als metaphysisches Prinzip ist zunächst bekannt als Zentralbegriff der spekulativen Philosophie Hegels: Für ihn ist die gesamte historische Wirklichkeit, die Totalität, der Prozess des Weltgeistes. Dadurch realisiere sich der „Endzweck“ in der Weltgeschichte, und zwar die „Vernunft in der Geschichte“. Mit dieser Ansicht knüpfte er an die von Schelling erstmals publizierte Weltgeisttheorie an. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Weltgeist

5
Erweiterter Machtdiskurs (Politik) / Prostitution / Sexarbeit ...
« on: November 05, 2013, 02:32:15 PM »
Prostitution (von lateinisch prostituere „nach vorn/zur Schau stellen, preisgeben“) bezeichnet die Vornahme sexueller Handlungen gegen Entgelt. Andere Begrifflichkeiten sind „horizontales Gewerbe“„ältestes Gewerbe“ oder Sexarbeit. Erfolgt die Prostitution unfreiwillig, ist es Zwangsprostitution. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Prostitution

Zum Bereich der Sexarbeit zählen bezahlte Tätigkeiten in der Sexindustrie, insbesondere als Prostituierte,[1] aber auch als Domina, Pornodarsteller oder Peepshowdarsteller. Wichtig ist dabei, dass der Begriff Sexarbeit „eine konsensuelle sexuelle oder sexualisierte Dienstleistung zwischen volljährigen Geschäftspartnern gegen Entgelt oder andere materielle Güter“ bezeichnet und nicht-einvernehmlichen Sex bzw. Sex mit Minderjährigen aus der Definition ausschließt. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Sexarbeit

-

"In der Presse: Appell für und gegen Prostitution" Sonia Dolinsek (03/11/2013)
tags: Agency, Arbeit, Deutschland, Feminismus, Frauen, Frauenhandel, menschenhandel heute, Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung, Menschenrechte, Migration, Moderne Sklaverei, Prostituiertenbewegung, Prostitution, Prostitution in Deutschland, Prostitutionsgesetze, Sexarbeit, Zwangsprostitution
http://menschenhandelheute.net/2013/11/03/in-der-presse-appell-fur-und-gegen-prostitution/

6
MIDI & Synths (DIY) / Peak Level Meter
« on: October 15, 2013, 12:26:43 PM »
An FPGA-Based Digital Audio Peak Level and Correlation Meter with S/PDIF Inputs
DIY - possibly, but I'm looking for a minimum number of participants
http://www.beis.de/Elektronik/DPLCM/DPLCM.html

7
Electronics & Kabelkram (DIY) / OP AMP 471...
« on: August 12, 2013, 02:42:07 PM »
Operationsverstärker sind integrierte Schaltungen mit bestimmten Eigenschaften. Sie können als Verstärker, Impedanzwandler oder Komparatoren (Vergleicher) eingesetzt werden. Im Experiment wird ein über 40 Jahre alter 741er verwendet, der auch noch in modernen Schaltungen eingesetzt
https://youtu.be/5vpJ0lIzdj4


Grundlagen der Operationsverstärker
http://www.batronix.com/versand/know-how/op-amp.html


Vorbereitungshilfe Operationsverstärker
http://www-ekp.physik.uni-karlsruhe.de/~simonis/praktikum/p2/p2-versuchsanleitungen/Operationsverstaerker-Vorbereitungshilfe.pdf


What exactly is an OPerational AMPlifier?...
http://www.electronics.dit.ie/staff/mtully/741%20tutorial/741%20Op-Amp%20Tutorial.htm

Power Supply +/- 12V
http://www.electronics.dit.ie/staff/mtully/741%20tutorial/741-ps.gif

Das O set-Problem beim Operationsverstärker
http://members.dokom.net/w.kippels/ees/op_offs.pdf

http://www.play-hookey.com/analog_experiments/basic_circuits/balance_offset.html

Operationsverstärker (OP / OV / OPV / OpAmp)
Der Operationsverstärker ist viel zu komplex, um ihn mit einfachen Worten beschreiben zu können. Doch auch mit viel Wort und Bild kann man ihm nicht ganz gerecht werden. Er ist eine der größten Erfindung der Elektronik und geht historisch weit in die Röhrentechnik zurück. ...
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0209092.htm

Operationsverstärker
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/opa1.htm

http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/opa2.htm

http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/opa3.htm

LM741
Operational
Amplifier
http://www.ti.com/lit/ds/symlink/lm741.pdf

8
Erweiterter Machtdiskurs (Politik) / Edward Snowden...
« on: July 04, 2013, 12:33:42 PM »
Edward Snowden
I used to work for the government. Now I work for the public.
https://twitter.com/Snowden

---

Quote
Edward Joseph Snowden (* 21. Juni 1983 in Elizabeth City, North Carolina, USA)[1] ist ein US-amerikanischer Whistleblower. Snowden war technischer Mitarbeiter der US-amerikanischen Geheimdienste CIA und NSA. Bis Mai 2013 arbeitete er als Systemadministrator für das Beratungsunternehmen Booz Allen Hamilton und war dort im Auftrag des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit hatte er Zugang zu Informationen über die streng geheimen US-amerikanischen Programme zur Überwachung der weltweiten Internetkommunikation − PRISM und Boundless Informant − sowie des geheimen britischen Programms Tempora. Snowden übermittelte diese Informationen an den Guardian-Journalisten Glenn Greenwald, der sie im Juni 2013 ohne Angabe seiner Quelle veröffentlichte. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Edward_Snowden (07/2013)

https://de.wikipedia.org/wiki/PRISM_%28%C3%9Cberwachungsprogramm%29

https://de.wikipedia.org/wiki/Tempora

-.-

NSA-Whistleblower Edward Snowden: “Ich will nicht in so einer Welt leben”
Von Ralf Bendrath | Veröffentlicht: 10.06.2013 um 0:37h
https://netzpolitik.org/2013/nsa-whistleblower-edward-snowden-ich-will-nicht-in-so-einer-welt-leben/

"PRISM-Whistleblower bekennt sich" (09.06.2013)
http://www.heise.de/newsticker/meldung/PRISM-Whistleblower-bekennt-sich-1885409.html

"Edward Snowden: the whistleblower behind the NSA surveillance revelations"
Glenn Greenwald, Ewen MacAskill and Laura Poitras in Hong Kong
guardian.co.uk, Sunday 9 June 2013 21.17 BST   
The 29-year-old source behind the biggest intelligence leak in the NSA's history explains his motives, his uncertain future and why he never intended on hiding in the shadows
http://www.guardian.co.uk/world/2013/jun/09/edward-snowden-nsa-whistleblower-surveillance

"PRISM: "Guardian"-Journalist wehrt sich gegen US-Kritik" (09.06.2013)
http://www.heise.de/newsticker/meldung/PRISM-Guardian-Journalist-wehrt-sich-gegen-US-Kritik-1885402.html


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Haftbefehl-gegen-Edward-Snowden-1894846.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Snowden-in-Moskau-gelandet-1894972.html


"NSA-Whistleblower sucht politisches Asyl" (10.06.2013)
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-06/asyl-nsa-whistleblower-datensammlung

"Snowden beantragt Asyl in Ecuador" (23.06.2013)
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-06/edward-snowden-moskau


"Affäre Snowden wird zum Polit-Thriller" (24. Juni 2013)
Die Affäre um den IT-Spezialisten Edward Snowden erreicht mittlerweile die höchste politische Ebene. ...
http://www.stern.de/politik/ausland/us-informant-auf-der-flucht-affaere-snowden-wird-zum-polit-thriller-2029008.html


"100.000 Menschen fordern Straffreiheit für "Nationalheld" Snowden" (24. Juni 2013)
http://derstandard.at/1371170515666/Mehr-als-100000-Menschen-fordern-Straffreiheit-fuer-Nationalheld-Snowden

"Snowden: Sicherheitskopien für seine Sicherheit" (26.06.2013)
Der US-Whistleblower hat verschlüsselte Dateien zur US-Spionage auf der ganzen Welt verteilt. Sollte ihm etwas zustoßen, können die Daten entschlüsselt und öffentlich gemacht werden.
http://futurezone.at/netzpolitik/16718-snowden-sicherheitskopien-fuer-seine-sicherheit.php

"USA drohen Ecuador im Streit um Snowden" (27.06.2013)
US-Politiker kündigen an, ein Handelsabkommen mit Ecuador auslaufen zu lassen, sollte das Land dem Whistleblower Snowden Asyl gewähren. Ecuador prüft dessen Antrag. ...
http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-06/usa-drohung-ecuador-snowden

-.-

"Snowden’s Flight to Freedom"
Jeffrey Tuckerby Jeffrey Tucker.Posted Jun 25, 2013
Dear rest of the world: Please know that it’s painful for us Americans to see what is happening in the case of Edward Snowden. ...
http://dailyreckoning.com/snowdens-flight-to-freedom/

-.-

"Snowden-Affäre: Ecuador kündigt Zollabkommen mit den USA" (27.06.2013)
Quito/Hamburg - Die Affäre um Edward Snowden belastet das Verhältnis zwischen den USA und Ecuador. An diesem Donnerstag hat die Regierung in Quito das Zollabkommen mit den USA aufgekündigt. Ecuador verzichte "unilateral und unwiderruflich auf Zollvergünstigungen", hieß es in einer Erklärung, die der ecuadorianische Informationsminister Fernando Alvarado verlas. ... US-Präsident Barack Obama sagte, sollte der frühere Geheimdienstler auf dem Luftweg vor seinen Verfolgern fliehen, würden die USA seinen Flug nicht militärisch abfangen. "Ich werde keine Jets schicken, um einen 29 Jahre alten Hacker zu fassen", sagte Obama am Donnerstag zum Auftakt seiner Afrika-Reise in Senegals Hauptstadt Dakar. ...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ecuador-kuendigt-zollabkommen-mit-usa-wegen-streit-um-edward-snowden-a-908225.html


"Ich habe keine Angst"
Glenn Greenwald, Ewen MacAskill, Laura Poitras (27.06.2013)
Porträt Edward Snowden hat mit seinen Enthüllungen schon jetzt Geschichte geschrieben. Warum hat er sich gegen das System gestellt, für das er einst gearbeitet hat?
http://www.freitag.de/autoren/the-guardian/ich-habe-keine-angst-es-war-meine-wahl


Edward Snowden (02.07.2013): “… Die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika hat das größte Überwachungssystem der Welt erschaffen. Dieses System betrifft jeden Menschen, der mit Technologie in Berührung kommt. Es zeichnet alles auf, analysiert und beurteilt jedes Mitglied der internationalen Öffentlichkeit. Es ist eine schwerwiegende Verletzung unserer Menschenrechte, wenn ein politisches System automatische, unrechtmäßige und alles durchdringende Spionage gegen unschuldige Menschen betreibt. Entsprechend dieser Überzeugung habe ich dieses Programm vor meinem Land und der Welt enthüllt….”
http://www.freitag.de/autoren/the-guardian/mut-und-dankbarkeit


” … Seitens Wikileaks wurde am 2. Juli 2013 eine Liste mit insgesamt 21 Ländern veröffentlicht, bei denen Snowden bereits am 30. Juni 2013 ein Asylgesuch gestellt haben soll, darunter auch…”
https://de.wikipedia.org/wiki/Edward_Snowden#Flucht_und_Asylersuche (3. Juli 2013)


(02.07.2013):” … “Die Voraussetzungen für eine Aufnahme liegen nicht vor“, teilten das Auswärtige Amt und das Innenministerium in Berlin mit. …”
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesregierung-lehnt-aufnahme-von-edward-snowden-in-deutschland-ab-a-909090.html


Bettina Gaus (03.07.2013): ” … Alle Erörterungen über rechtliche Voraussetzungen für einen Asylantrag sind kleinkariert und albern. Als ob es einem Staat nicht möglich wäre, jemanden ohne Rücksicht auf Verfahrensfragen aufzunehmen! Auf welcher rechtlichen Grundlage wurde denn der sowjetische Schriftsteller Alexander Solschenizyn 1974 in Westdeutschland willkommen geheißen? Sein Aufenthalt lag im westdeutschen Interesse. Rechtsfragen spielten keine Rolle. … Aber es ist vorhersehbar, dass Snowden in Deutschland nicht aufgenommen werden wird. Das wäre eine zu große Belastung für das transatlantische Verhältnis. Offenbar eine größere Belastung als die Tatsache, dass die deutsche Regierungschefin vom wichtigsten Verbündeten bespitzelt wird. Die Machtfrage ist gestellt – und beantwortet. …
https://www.taz.de/Kommentar-Snowden-und-Diplomatie/!119186/

"Morales muss wegen Snowden in Wien landen" (03.07.2013)
Die Maschine des bolivianischen Präsidenten Evo Morales hat am Dienstagabend unplanmäßig in Wien landen müssen. Sie kam aus Moskau. Hintergrund war laut der Regierung in La Paz die Vermutung, dass der Whistleblower Edward Snowden an Bord sei. Das sei allerdings nicht der Fall gewesen. ...
http://www.zeit.de/politik/2013-07/snowdenmorales


Tandorai55, 03.07.2013 um 8:32 Uhr: "Wieviel Angst müssen die Europäischen Regierungen vor dem Großen Transatlanstischen Freund haben, um so zu handeln? Man stelle sich mal vor, Spanien oder Frankreich würden dem Flugzeug des US-Präsidenten den Überflug verweigern, weil der sich mutmaßlicher Kriegsverbrechen schuldig gemacht habe. Lustige Idee, oder? Aber wir alle sind so verflochten, so abhängig und überwacht … "
http://www.zeit.de/politik/2013-07/snowdenmorales?commentstart=65#cid-2878372


"NSA-Whistleblower Online-Petition für Snowdens Asyl in Deutschland" Jörg Thoma (3.7.2013)
Mit einem Online-Appell will sich das Kampagnennetzwerk Campact für Snowdens Asyl in Deutschland stark machen. Eine Protestaktion vor dem Bundeskanzleramt soll den Aufruf unterstreichen. Zudem setzt sich eine Petition im Bundestag für Snowdens Aufnahme in Deutschland ein. ...
http://www.golem.de/news/nsa-whistleblower-online-petition-fuer-snowdens-asyl-in-deutschland-1307-100180.html


10
MIDI & Synths (DIY) / De-Generator sample synthesizer ...
« on: June 18, 2013, 10:06:11 AM »
Atmel AVR1924: XMEGA-A1 Xplained Hardware User's Guide
http://www.atmel.com/Images/doc8370.pdf

VR1927: XMEGA-A1 Xplained Getting Started Guide
http://www.atmel.com/images/doc8372.pdf


    Atmel ATxmega128A1 microcontroller
    Read temperature sensor with the ADC
    Read light sensor with the ADC
    Generate sound with the DAC, amplifier and speaker
    Read and write data to the 8MB SDRAM
    Eight push buttons to interact with the microcontroller
    Eight LEDs to show status information
    Board controller that routes data from the ATxmega128A1 UART to the PC via USB
    Program the kit via bootloader or an Atmel programmer
    Expand the board with Xplained top modules

http://www.atmel.com/tools/XMEGA-A1XPLAINED.aspx


11
Erweiterter Machtdiskurs (Politik) / Lothar König...
« on: May 30, 2013, 04:35:35 PM »
Lothar König (* 11. März 1954 in Leimbach) ist ein deutscher evangelischer Stadtjugendpfarrer in Jena. Er wurde einer größeren Öffentlichkeit bekannt, weil die Staatsanwaltschaft Dresden ihm im Zusammenhang mit Auseinandersetzungen anlässlich von Aufmärschen von Rechtsextremisten in Dresden am 19. Februar 2011 „aufwieglerischen Landfriedensbruch“ vorwirft. ... In der den Prozess begleitenden, medialen Rezeption wird insbesondere thematisiert, dass von der Staatsanwaltschaft nur einseitig ermittelt worden wäre, dass zahlreiche entlastende Befragungsprotokolle aus den Ermittlungsakten verschwunden seien und dass die Beweisführung der Staatsanwaltschaft in großen Teilen auf bloßen Vermutungen und Unterstellungen einiger Zeugen – vornehmlich beteiligter Polizeibeamter – und deren widersprüchlichen und sogar falschen Aussagen beruhe und sich mit jedem neuen Prozesstag zunehmend in Luft auflöse. ... (30. Mai 2013)
https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_K%C3%B6nig_%28Pfarrer%29

-.-

"Lothar König: Widerspruch als Lebensaufgabe" (10. Mai 2013)
Ein Pfarrer vor Gericht: In dieser Woche soll in Dresden der Prozess gegen Lothar König beginnen, den Jugendpfarrer von Jena. Er soll 2011 bei Demonstrationen in Dresden zu Gewalt aufgerufen haben. Ein Vorwurf, dem er vehement widerspricht. Für Aufsehen hat Lothar König schon häufiger gesorgt, bekannt geworden ist er als Kämpfer gegen Rechtsextreme. Was treibt diesen Mann? Jan Bösche hat Lothar König in der jungen Gemeinde besucht.
von Jan Bösche, Thüringen-Korrespondent
http://www.mdr.de/mdr-info/pfarrer-lothar-koenig-portraet100.html

-.-

"Vernehmungsprotokolle vermisst" (14. Mai 2013)
http://www.mdr.de/sachsen/dresden/prozess-dritter-tag-jugendpfarrer-koenig100.html

-.-

"Aktenführung im König-Prozess erhitzt die Gemüter" (29. Mai 2013)
... Erneute Ungereimtheiten im Zusammenhang mit der Aktenführung haben im Prozess gegen den Jenaer Jugendpfarrer Lothar König am Mittwoch zu einem emotionalen Ausbruch des Angeklagten geführt. Ein sichtlich erregter König äußerte in Richtung Staatsanwältin Ute Schmerler-Kreuzer: "Für mich stehen vier Jahre auf dem Spiel. Und eine Berufskarriere. Und Sie lachen." Vorausgegangen war der Szene die Aussage eines sächsischen Polizisten. Er hatte auf eine Zeugenvernehmung verwiesen, die offenbar nicht zu den Gerichtsakten gelangte. Königs Verteidiger Johannes Eisenberg warf der Staatsanwältin daraufhin erneut eine "schlampige Aktenführung" vor. ...
http://www.mdr.de/sachsen/dresden/prozess-koenig-tag-fuenf100.html

-.-

"Prozess gegen Jugendpfarrer König: "Es wird gelogen, gelogen, gelogen""
Von Julia Jüttner, Dresden (30.05.2013)
Wegen schweren Landfriedensbruchs bei einer Anti-Nazi-Demo steht der Jenaer Jugendpfarrer Lothar König in Dresden vor Gericht. Doch die Videos, die im Prozess gezeigt wurden, stützen nicht die Aussagen der Polizisten, die den 59-Jährigen belasten. ...
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/prozess-gegen-lothar-koenig-videos-entlasten-jenaer-pfarrer-a-902785.html


12
MIDI & Synths (DIY) / Vintage Organs
« on: May 22, 2013, 10:14:50 AM »
Die Hammond-Orgel (auch kurz Hammond) ist eine nach ihrem Erfinder Laurens Hammond benannte elektromechanische Orgel. Ursprünglich als Ersatz für die Pfeifenorgel gedacht, wurde sie über den Einsatz als Unterhaltungsinstrument zum Instrument des Jazz; als preisgünstiger Ersatz für Pfeifenorgeln in amerikanischen Kirchen wurde begonnen, sie in der Gospel-Musik zu verwenden. Von dort breitete sich die Hammond-Orgel in Rock, Rhythm and Blues, Soul, Funk, Ska, Reggae, Fusion aus. Als vollwertiger Ersatz für Pfeifenorgeln konnte sich die Hammondorgel jedoch nicht etablieren.
Größte Popularität hatte sie in den 1960er und 1970er Jahren; damals kam im Mainstream kaum eine Band ohne Orgel aus. Aber auch heute noch sind ihr unverwechselbarer Klang beziehungsweise Nachahmungen dieses Klanges in der Populärmusik weit verbreitet. Im Laufe der Jahrzehnte wurde die Hammond-Orgel (vor allem das Modell B3 in Verbindung mit einem Leslie-Lautsprechersystem) zu einem etablierten Instrument. ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Hammond-Orgel

-.-

Laurens Hammond und sein Unternehmen
http://www.orgelsurium.ch/htm/hammond.htm


13
MIDI & Synths (DIY) / Software MIDI Sequencer
« on: April 11, 2013, 05:09:35 PM »

Seq24 is a software MIDI music sequencer that runs under Linux and Microsoft Windows. It is designed to be simple to use and appropriate for live performance. Distributed under the terms of the GNU General Public License, Seq is free software. ...
http://www.filter24.org/seq24/

14
Erweiterte Gehirn Erkundschaftungen / Ideas Of Robert Anton Wilson
« on: March 13, 2013, 10:15:24 AM »
Robert Anton Wilson (eigentlich Robert Edward Wilson; * 18. Januar 1932 in Brooklyn; † 11. Januar 2007 in Capitola bei Santa Cruz, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Bestsellerautor, Philosoph und Anarchist. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Anton_Wilson

https://en.wikipedia.org/wiki/Reality_tunnel

Quote
[...] Als der Schriftsteller Robert Anton Wilson in den 70er-Jahren zusammen mit Robert Shea die „Illuminatus!“-Trilogie veröffentlichte, trafen sie den Nerv eines paranoiden Amerika. Der Watergate-Skandal erschütterte das sowieso schon geringe Vertrauen in die politische Führungsriege und sorgte für die Entstehung zahlreicher Verschwörungstheorien.

Um es mit Wilson zu sagen: „Wenn die Politik der Lüge normal wird, werden Paranoia und Entfremdung zum Normalfall des Alltags.“ Heute können Populisten und Verschwörungstheoretiker durch das Internet noch schneller ihr Publikum erreichen. Aus Chaos und Informationsüberfluss extrahieren sie einfache Antworten und Erklärungsmodelle. Eine gute Zeit, sich an Robert Anton Wilson und die Operation Mindfuck zu erinnern.


Aus: "Das Feature, vom 10.02.2017, 20:10 Uhr, Robert Anton WilsonOperation Mindfuck" Maximilian Netter (2017)
https://www.deutschlandfunkkultur.de/2017-02-10-operation-mindfuck.media.0e103fd4114af70e30f7432d4fec8f9c.pdf

Robert Anton Wilson
Inhaltlich pflegte Wilson ein breites Themenspektrumaus der Quantenmechanik, der Drogen-Subkulturundder Welt der Geheimbünde. Sein immer wiederkehren-des Thema ist dabei die Relativität der Wahrheitund der Grenzbereichzwischen Rauschzuständen und mystischen Erfahrungen. ...
https://homodivinans.files.wordpress.com/2014/01/robert-anton-wilson.pdf

Robert Anton Wilson - Techniques of Consciousness Change
Clip from a Robert Anton Wilson talk.
https://youtu.be/tn7Zm_DWsSU

Robert Anton Wilson (RAW) ⊙ Maybe Logic (Deutsch)
In den 1950er Jahren studierte Wilson am Brooklyn Polytechnic Institute Elektroingenieurwesen und schrieb seine ersten Geschichten, die jedoch nie veröffentlicht wurden. Später wechselte er sein Hauptfach und studierte Mathematik. Er verbrachte viel Zeit in Jazz-Bars, hatte eine Affäre mit einer Afroamerikanerin und begann, Cannabis zu rauchen. Um mit den Konflikten fertig zu werden, die aus seiner katholischen Erziehung herrührten, unterzog er sich mehrmals einer psychoanalytischen Behandlung; ein Therapeut aus der Schule Wilhelm Reichs heilte ihn von chronischen Kopfschmerzen.
1956 hielt Wilson seinen ersten öffentlichen Vortrag über Wissenschaft, Pseudowissenschaft und Science Fiction an der New York Academy of Sciences. Angeblich saß auch seine spätere Frau Arlen Riley im Publikum. Er traf sie jedoch erst zwei Jahre später und heiratete sie kurz darauf. Weitere Einflüsse, die auf Wilson in den 1950er Jahren wirkten, waren Richard Buckminster Fuller und der Zen-Buddhismus, mit dem ihn sein Freund Alan Watts vertraut machte.
In den frühen 1960ern begann er mit psychedelischen Drogen zu experimentieren. Zunächst probierte er Peyote aus. Zu dieser Zeit lebte er mit seiner Familie in einer alten Sklavenhütte in den Wäldern außerhalb von Yellow Springs, Ohio. Den Lebensunterhalt verdiente Wilson mit verschiedenen Anstellungen als Redakteur, bis er schließlich 1965 Leserbriefredakteur beim Playboy wurde. Diese Briefe, insbesondere die in ihnen enthaltenen höchst unterschiedlichen "Verschwörungstheorien" , lieferten ihm und seinem Arbeitskollegen Robert Shea viel Inspiration für die Illuminatus!-Trilogie, an der sie zusammen schrieben.
Für seine Schriften übernahm Robert Wilson als zweiten Vornamen den seines Großvaters mütterlicherseits, Anton, da er sich seinen eigentlichen Namen Robert Edward Wilson zunächst für zukünftige literarische Meisterwerke aufsparen wollte. Robert Anton Wilson (kurz RAW) wurde jedoch bald sein Erkennungszeichen in der Literaturszene.
1964 traf er bei seiner Arbeit Timothy Leary, mit dem er sich anfreundete und mit dem er im Jahr 1978 Neuropolitics veröffentlichte. Dieses Werk verhalf ihm zum Durchbruch. Mitte der 1960er begegnete er William S. Burroughs, der ihn auf die seltsamen Synchronizitäten mit der Zahl 23 aufmerksam machte, die auch in verschiedenen Büchern Wilsons verarbeitet sind.[5] Während seiner Zeit beim Playboy nahm er Kontakt zu Kerry Thornley auf, einem der Gründer des Diskordianismus. Er schrieb einige Artikel für dessen Magazin New Libertarian.[1] 1968 wurden Wilson und Robert Shea bei Protestkundgebungen am Rande der Democratic National Convention mit Tränengas beschossen. Zu dieser Zeit waren sie dabei, Illuminatus! zu überarbeiten. Die Erlebnisse des Parteitags wurden in das Buch eingebaut.
https://youtu.be/y0hxqkRTqfY

15
Super8 Filmmaking (Schmalfimwelt, 8mm, 16mm) / Zur Montage (Filmschnitt)...
« on: February 27, 2013, 08:19:20 PM »
Montage (filmmaking)
http://en.wikipedia.org/wiki/Montage_%28filmmaking%29

http://en.wikipedia.org/wiki/Film_editing


(1) Montage wird manchmal im handwerklichen Sinne als „Schnitt“ verstanden: Es geht dann um die mechanische Zusammenstellung und das Aneinanderfügen von Bild- und Tonsegmenten.
(2) Die mechanische Seite des Prozesses ist streng zu unterscheiden vom kreativen Akt der Anordnung der Teile des Films, der Entwicklung der äußeren und inneren Gestalt des Werks aus seinen Bausteinen unter Berücksichtigung der Wirkungen in der Rezeption. Montage in diesem theoretischen Sinn beschreibt die Leistungen, die das Aneinanderfügen von Bildern und Tönen im Aufbau des Films als Werk, als Kommunikationsmittel, in der Rezeption etc. hat. Durch Fragmentation (découpage) der profilmischen Realität in einzelne Aufnahmen erhält man das Ausgangsmaterial, das bei der Montage im engeren Sinne, also beim Zusammenfügen von Aufnahmen, zu Ganzheiten der Aussage kombiniert werden. ...

http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=1257


Hausarbeit zur Theorie der Montage
von Konrad Licht - Magisternebenfach Medienwissenschaft
Marburg, 9.12.1999
http://www.konradlicht.com/Texts/analytics/schnitt/schnitt.html


Das Filmische liegt vor allem in der Montage, so ist eine in der filmtheoretischen Diskussion vielfach geäußerte Auffassung, und in der Tat wird erst durch die Möglichkeit der Verknüpfung von Einstellungen der Film zu einem erzählenden Medium. Dabei ist entscheidend, da3 es sich bei der Verbindung von Einstellungen nicht nur um eine einfache Bedeutungsakkumulation handelt, sondern daß aus der Kombination mehrerer Einstellungen etwas Neues entsteht, was in den einzelnen Einstellungen selbst nicht vorhanden ist. ...
http://www.fachdidaktik-einecke.de/6_Mediendidaktik/filmmontage_hickethier_ua.htm


16
Erweiterter Machtdiskurs (Politik) / Anonymität im Internet...
« on: February 19, 2013, 03:36:45 PM »
Das Internet ermöglicht unterschiedlich weitgehende Formen der Anonymität. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Anonymit%C3%A4t_im_Internet

Kategorie:Anonymität
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Anonymit%C3%A4t

-.-

"Rezension: ‘Der unsichtbare Mensch’ von Ingrid Brodnig"
Von Leonhard Dobusch | Veröffentlicht: 13.02.2014
Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir hier über den Artikel “Täter hinter der Tastatur” von Ingrid Brodnig, Medienjournalistin bei der Wiener Stadtzeitung “Falter“, berichtet, in dem sie anonyme Kampfposter auf Blogs und in Foren porträtiert hatte. Aufbauend auf ihren damaligen Beobachtungen ist jetzt im Czernin-Verlag ein Buch zum Thema Anonymität im Netz mit dem Titel “Der unsichtbare Mensch” erschienen. ...
https://netzpolitik.org/2014/rezension-der-unsichtbare-mensch-von-ingrid-brodnig/


-.-

"Anonymisierungs-OS Tails jetzt mit modernerem Browser" (11.06.2016)
Das von USB-Stick oder DVD ausführbare Anonymisierungs-Betriebssystem nutzt jetzt die auf Firefox 45 aufbauende Version des Tor-Browsers. Aktualisierte Grafiktreiber verbessern die Hardware-Unterstützung ...
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Anonymisierungs-OS-Tails-jetzt-mit-modernerem-Browser-3235726.html

Tails is a live system that aims to preserve your privacy and anonymity. It helps you to use the Internet anonymously and circumvent censorship almost anywhere you go and on any computer but leaving no trace unless you ask it to explicitly. ... Tails is a live operating system, that you can start on almost any computer from a DVD, USB stick, or SD card. It aims at preserving your privacy and anonymity, and helps you to:
-    use the Internet anonymously and circumvent censorship;
-   all connections to the Internet are forced to go through the Tor network;
-   leave no trace on the computer you are using unless you ask it explicitly;
-   use state-of-the-art cryptographic tools to encrypt your files, emails and instant messaging.
https://tails.boum.org/


17
Erweiterte Gehirn Erkundschaftungen / Thomas Metzinger...
« on: February 12, 2013, 11:11:56 PM »
Thomas Metzinger (* 12. März 1958 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Philosoph und Professor für theoretische Philosophie an der Universität Mainz. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Philosophie des Geistes, die Wissenschaftstheorie der Neurowissenschaften und die Neuroethik. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Metzinger

"MIND ACADEMY TALK • Prof. Dr. Thomas Metzinger: Bewusstseinskultur und geistige Autonomie" (30.03.2019)
In diesem Vortrag werde ich einen Blick auf neuere Forschungsergebnisse zum Mind Wandering werfen und diese dann aus philosophischer Perspektive begrifflich interpretieren. Mind Wandering ist das scheinbar spontane Auftreten von Gedanken, die nicht mit der aktuellen Handlungsaufgabe oder Wahrnehmungsumgebung zu tun haben („stimulus and/or task-unrelated thought“), und es ist in vielerlei Hinsicht das genaue Gegenteil von anstrengungsloser Achtsamkeit. Ich werde zeigen, dass zwei Drittel unserer bewussten Denkvorgänge keine autonome Form des inneren Handelns darstellen – sie sind nichts, was wir selbst tun. In Wirklichkeit sind sie Aspekte eines subpersonalen Vorgangs, eine unabsichtliche und halb-automatische Form von geistigem Verhalten. Insbesondere fehlt ihnen die Eigenschaft der Veto-Kontrollierbarkeit: Wenn wir in zum Beispiel in einen manifesten Tagtraum hineingeraten, verlieren wir damit auch das Wissen um unsere Fähigkeit, diesen auch wieder zu beenden. Außerdem gibt es eine unbemerkte Diskontinuität in unserem Selbstbewusstsein, weil sich sein Inhalt mit dem Beginn und dem Ende jeder Episode des Mind-Wandering abrupt ändert. Ich werde dafür argumentieren, dass man diese Tatsache am besten als einen Verlust von Selbstbestimmung auf der mentalen Ebene beschreibt und dass dies eine neue Perspektive darauf eröffnet, was Meditation in Wirklichkeit ist: Eine systematische und formale Praxis zur Erhöhung der eigenen geistigen Autonomie.
https://youtu.be/DhDB-gaDoC4

"Richard David Precht im Gespräch mit Thomas Metzinger" (2008)
https://www.youtube.com/watch?v=BXJU_srHqA0


"Das Problem des Bewußtseins"
Brauchen wir eine neue Wissenschaft vom Bewußtsein?...
http://www.philosophie.uni-mainz.de/metzinger/publikationen/1995e.html


Philosophie des Bewusstseins...
Vorlesungen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz vom Wintersemester 2007/2008
https://www.youtube.com/watch?v=cfGvEYxd6zg

18
Personal Computing / IO Ports | Interrupt List (x86)
« on: January 23, 2013, 11:42:16 AM »

Als I/O Ports werden die Schnittstellen zwischen CPU und Peripheriegeräten bezeichnet. Die Kommunikation erfolgt über spezielle Maschinenbefehle, wie zum Beispiel in und out. Jedem Gerät wird dabei ein Bereich des I/O-Adressraums zugeordnet, und Lese- bzw. Schreibzugriffe werden an das Gerät weitergeleitet. In diesem Wiki werden als C-Funktionen outb, outw und entsprechende andere Varianten von in und out vorausgesetzt. Wie man diese Funktionen in C mit Hilfe von Inline-Assembler implementieren kann wird im Artikel Inline-Assembler mit GCC für den GCC teilweise erklärt.  ...
http://www.lowlevel.eu/wiki/I/O_Ports

PORTS LIST
http://oopweb.com/Assembly/Documents/InterList/Volume/PORTS.A

-.-

Ralf Brown's Interrupt List
The Interrupt List is a compendium of zipped textfiles that contain information about all the generic and manufacturer specific Real Mode BIOS interrupt calls on an x86 PC platform. It also contains generic and manufacturer specific information on I/O Port calls for particular devices, memory regions, CMOS, and other hardware specs.
It features per-interrupt as well as per-service review of each BIOS service, including notes on which BIOS supports what, etc. ...
http://wiki.osdev.org/Ralf_Brown%27s_Interrupt_List


19
Kunst (Art on the net) / collaged pieces...
« on: January 22, 2013, 03:44:34 PM »
James Gallagher
James Gallagher uses collage to investigate human form and personal identity. Piecing together images cut from discarded books, forgotten issues of National Geographic, and the occasional vintage sex-manual, Gallagher creates stark and provocative scenes that reflect the world around him. ...
http://gallagherstudio.net/


Paul Burgess is a freelance illustrator, designer, photographer, artist and writer. He lives and works in St Leonards-On-Sea. ...
http://www.mrpaulburgess.com/ | http://www.mrpaulburgess.com/page3.htm


http://sbhb.tumblr.com/


Joe Webb (1976) uses vintage magazines and printed ephemera that he has collected to create simple but elegant hand-made collages, no Photoshop manipulation is allowed. Webb reimagines the imagery using simple and concise edits, transforming the original scene into something altogether more surreal.
http://www.joewebbart.com/


Arturo Herman Medrano
Born 1982 in Tegucigalpa, Honduras.
Currently reside in Brooklyn, NY.
http://arturohermanmedrano.com/


http://luluwolf.com/





20
Erweiterte Gehirn Erkundschaftungen / Subjektivität & Das Selbst...
« on: January 21, 2013, 01:17:48 PM »
Subjektivität (lateinisch für Unterworfenheit) ist in der europäischen Philosophie diejenige Eigenschaft, die ein Subjekt von einem Gegenstand unterscheidet. Wie diese Eigenschaft genauer zu fassen ist, ist in Philosophie und Wissenschaft seit Beginn der Antike umstritten. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Subjektivit%C3%A4t

-

William James unterschied das erkennende Selbst (self as knower, I, pure ego) vom erkannten Selbst (self as known, me, empirical ego). In dieser Tradition unterscheidet die Psychologie das (dem empirischen Ego entsprechende) Selbstkonzept, also die Antwort auf die Frage „Wer bin ich?“, vom Nachdenken über sich selbst, der Selbstaufmerksamkeit (self-awareness). Gemeinsam erzeugen sie das Gefühl einer Ich-Identität,[4] welche sich im Zuge der Ich-Entwicklung[5] verändert. Im Anschluss an James hat der Soziologe Charles Cooley das Konzept des Looking-glass self entwickelt. ...Das Selbstkonzept ist das hauptsächlich auf Erinnerungen beruhende Wissen, wer man selbst ist. Als empirisches Destillat unterliegt es in der Lebenszeit erheblichen Veränderungen. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Selbst

-.-

"Die Selbstmodell-Theorie der Subjektivität: Eine Kurzdarstellung in sechs Schritten" Von Thomas Metzinger
vollständig überarbeitete und stark erweiterte Version eines Buchbeitrags (Metzinger 2000a), der zuerst unter dem Titel »Philosophische Perspektiven auf das Selbstbewusstsein: Die Selbstmodell-Theorie der Subjektivität« erschienen ist, in: W. Greve (Hg.), Psychologie des Selbst, Weinheim. Eine erste deutschsprachige (allerdings mittlerweile überholte) Formulierung der Theorie findet sich in Metzinger 1993. Eine umfassende Darstellung ist ders. 2003a, eine frei verfügbare elektronische Zusammenfassung ist ders. 2005b. ... (28 Seiten)
https://www.blogs.uni-mainz.de/fb05philosophieengl/files/2013/07/55.pdf

-.-

"Von der Subjektivität zur Intersubjektivität" Von Dae Seong Jeong (2003, 215 Seiten)
http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/JeongDaeSeong/diss.pdf




Pages: [1] 2 3 ... 11