.:: Super8 + 16mm Film Erkundschaftungen - Logbuch der Filmgruppe Laterna 24143 ::.

[Laterna Interna (08/2010)… ]

Lennardo will nach dem Zähne putzen eine Zigarette rauchen und dann das wilde Gaarden verlassen. Es geht für ein paar Wochen nach Seoul (Südkorea, kein Scherz). Seoul hat immerhin 10.924.870 Einwohner.


Johannes – genannt Johannsen oder Rolle (übrigens hier gerade links im Bild) – wurde von uns eine Filmrolle verpasst. Hier (deutlich im Bild zu sehen) werden ihm gerade seine Rechte und Pflichten als Schmalfilmdarsteller vorgelesen. Er wurde ernstlich verdonnert zwischen Kiel und Kassel hin und her zu pendeln.


Thomasio will nicht nach Seoul pendeln. Er bleibt erst mal in Kiel Gaarden, will aber das Rauchen aufgeben, da es ihm in der Lunge rasselt. Sein neuer Super8 Tonfilm Projektor hat uns alle mächtig beeindruckt. So einen guten mit Ton hatten wir noch nie. Immer nur so olle Dinger, bei denen die Treibriemen ausgeleiert waren.


Eigentlich bräuchte ich heute Abend eine Trompete (für die Vertonung zu einem kurzen Stück Film). In der Garage wartet schon das Mikrophon. Ich kennen niemanden mit einer Trompete. Na ja alles nicht so eng sehen. Vielleicht geht ja auch eine Posaune. Okay, so hab’ ich mich mit einer Posaune verabredet. Heute hat mich die Posaune versetzt. Da habe ich versucht Liisa mit ihrem Saxophon zu erreichen. Denn old Martino mit seinem Saxophon (den ich sonst immer anfrage) ist gerade für 6 Monate in Brasilien. Aber ich habe Liisas Nummer nicht (ist auch Jahre her das wir uns gesehen haben). Vielleicht hat Matti Liisas Nummer. Matti ist in seiner Wohnung am programmieren – aber er hat Liisas Nummer auch nicht. Matti sagt am Telefon, das Timo bis vor kurzem noch mit Liisa zusammen in einer WG gewohnt hat. Vielleicht hat Timo Liisas Nummer. Matti hat die Nummer von Timo. Hab’s jetzt über die Stunden ca. 6x versucht. Timo nimmt nicht ab.

Nachtrag 02.09.2010 – 17:48 via Email:
Moin Rouven,
Liisa hat die Band verlassen und weilt inzwischen in Amerika.
Gruß vom Kay
(Plastic Skanksters)

lemonhorse / 31/08/2010 / Filmgruppe Laterna 24143, Laterna Logbuch / 0 Comments