[Nizo S800… ]

Nizo Picture (770 x 1024)
=> http://www.flickr.com/photos/mrfoxtalbot/2786831675/sizes/l/in/set-72157606926702262/

Nizo Picture (1542 x 2050)
=> http://www.flickr.com/photos/mrfoxtalbot/2786831675/sizes/o/in/set-72157606926702262/

Super 8 – Tomasvistas
By Mr. Fox Talbot
=> http://www.flickr.com/photos/mrfoxtalbot/sets/72157606926702262/

-.-

[…] Braun stellte – wie auch andere Rundfunkgeräte-Hersteller – elektronische Fotoblitzgeräte her, wobei man damit bereits im Jahr 1952 mit dem Typ Hobby begonnen hatte. So lag es nahe, den Bereich Fotogeräte mit dem Kauf der Münchner Firma Niezoldi + Krämer (gegründet 1927) im Jahre 1963 auszudehnen. Dieser Hersteller von hochwertigen Schmalfilm-Kameras stand nämlich kurz vor dem Konkurs und so hatte das Design-Team um Dieter Rams Gelegenheit, den Kameras ein unverwechselbares Äußeres zu geben und so das Braun-Design weiter populär zu machen. Zusammen mit der 1965 von Kodak eingeführten, enorm erfolgreichen Super 8-Filmkassette führte dies wieder zu gewinnbringenden Absatzzahlen. Braun Nizo hat zwar nur geringe Stückzahlen produziert, im Segment der Super-8-Oberklasse aber einen nennenswerten Marktanteil gehalten – das kleinste Modell S 8 M kostete 897 DM. Mit dem Untergang des Super-8-Films ist der Bereich Fotogeräte einschließlich Blitzgeräte im Spätherbst 1980 an die Robert Bosch GmbH verkauft worden. Im selben Jahr erschienen die letzten Nizo-Super-8-Kameras. Sie gehörten zur Integral-Serie, die sich durch eine vollelektronische Steuerung auszeichneten. 1982 wurde die Produktion dann eingestellt, das Werk in München geschlossen und rund 500 Mitarbeiter entlassen. …
=> http://de.wikipedia.org/wiki/Braun_%28Elektroger%C3%A4te%29#Braun_Nizo (1. Mai 2010)

-.-

1925 wird die Firma Niezoldi & Krämer für Feinmechanik in München gegründet … 1962 übernimmt Braun die Firma Niezoldi & Krämer und von an haben die Nizo-Kameras den
„Braun-Look“. Und: Man setzt ganz auf Super 8. …
=> http://www.giesenfeld.de/Filmarbeit/Nizo-Tafel.pdf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *