Author Topic: Richard Wagner (1813-1883)  (Read 23 times)

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 3110
    • View Profile
Richard Wagner (1813-1883)
« on: March 13, 2020, 11:38:12 AM »
Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in Leipzig; † 13. Februar 1883 in Venedig) war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper, indem er dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk gestaltete und dazu die Libretti, Musik und Regieanweisungen schrieb. Er gründete die ausschließlich der Aufführung eigener Werke gewidmeten Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Seine Neuerungen in der Harmonik beeinflussten die Entwicklung der Musik bis in die Moderne. Mit seiner Schrift Das Judenthum in der Musik gehört er geistesgeschichtlich zu den obsessiven Verfechtern des Antisemitismus. ...
Wie kaum ein anderer Künstler hat Wagner polarisiert, und bis in die Gegenwart beschäftigen sich Interpreten unterschiedlicher Disziplinen mit seinem vielschichtigen Werk. Neben Komponisten, die Wagner ablehnten, wie Brahms und Tschaikowski, gab es Kritiker wie Nietzsche – und später Adorno –, die nicht nur auf die Gefahren des „sinnbetörenden Rausches“ hinwiesen, sondern sich mit den Wirkungen Wagners auf die Musik der Zukunft, ja der gesamten Kultur auseinandersetzten.  ...
Thomas Mann beschäftigte sich in Essays, Vorträgen und seinem epischen Werk immer wieder mit Wagner.[42] Einerseits konnte er sich dem Klangrausch seiner Musik nicht entziehen, andererseits analysierte er in vielen Abhandlungen und Briefen immer wieder die Schwächen Wagners:
    „Wagner, das Pumpgenie, der luxusbedürftige Revolutionär, der namenlos unbescheidene, nur von sich erfüllte, ewig monologisierende, rodomontierende, die Welt über alles belehrende Propagandist und Schauspieler seiner selbst …“ ...    „Die Passion für Wagners zaubervolles Werk begleitet mein Leben, seit ich seiner zuerst gewahr wurde und es mir zu erobern, es mit Erkenntnis zu durchdringen begann. Was ich ihm als Genießender und Lernender verdanke, kann ich nie vergessen, nie die Stunden tiefen, einsamen Glückes inmitten der Theatermenge, Stunden voll von Schauern und Wonnen der Nerven und des Intellektes, von Einblicken in rührende und große Bedeutsamkeiten, wie eben nur diese Kunst sie gewährt. Meine Neugier nach ihr ist nie ermüdet; ich bin nicht satt geworden, sie zu belauschen, zu bewundern, zu überwachen – nicht ohne Misstrauen, ich gebe es zu.“
– Thomas Mann: Leiden und Größe Richard Wagners.
https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Wagner


Das Wagner-Werk-Verzeichnis (WWV) ist ein Verzeichnis aller musikalischen Werke des Komponisten Richard Wagner, das im Rahmen der Gesamtausgabe der Werke Richard Wagners von John Deathridge, Martin Geck und Egon Voss erarbeitet und vom Schott-Verlag 1986 herausgegeben wurde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Wagner-Werk-Verzeichnis

-

Tristan und Isolde, WWV 90, Act 1: Vorspiel (Langsam und schmachtend - Belebend) · Josef Greindl · Philharmonia Orchestra · Wilhelm Furtwängler (1953)
https://youtu.be/4r9Vd-UQBoM

Tristan und Isolde: Prelude & Liebestod (Furtwängler/Flagstad) (1952 EMI Recording)
https://youtu.be/SQO7QIgNvA0

Wagner - Tristan und Isolde - Liebestod - Celibidache, MPO (1983)
Richard Wagner - Tristan und Isolde - Liebestod
Munich Philharmonic Orchestra conducted by Sergiu Celibidache
Live recordings: 6.XII 1983, Herkulessaal der Munchner Residenz
https://youtu.be/dtDNKBvZjOU

-

L'ouverture de Tannhäuser de Richard Wagner (1813-1883) dirigée par Herbert von Karajan (1908-1989)
https://youtu.be/AFwlhBAoZz4
« Last Edit: March 13, 2020, 11:42:08 AM by Link »

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 3110
    • View Profile
Richard Wagner (1813-1883)
« Reply #1 on: March 13, 2020, 11:47:51 AM »
Richard Wagner - Siegfried Idyll
Sergiu Celibidache & Münchner Philharmoniker
https://youtu.be/891JUSQplzU

Götterdämmerung, WWV 86D: Dawn and Siegfried's Rhine Journey · George Szell · The Cleveland Orchestra · Richard Wagner
Wagner: Orchestral Music from The Ring of the Nibelung
Originally released 1969
Producer: Andrew Kazdin
https://youtu.be/2SBXu136kwo

Götterdämmerung (2004 Remastered Version) : Siegfried's Funeral March (Act III) [1954]
https://youtu.be/tupDrWqyibc