Author Topic: Jean-Paul Sartre (1905 - 1980)  (Read 266 times)

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4077
    • View Profile
Jean-Paul Sartre (1905 - 1980)
« on: December 21, 2019, 08:20:02 PM »
Jean-Paul Charles Aymard Sartre [ʒɑ̃ˈpɔl saʀtʀ̩] (* 21. Juni 1905 in Paris; † 15. April 1980 ebenda) war ein französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist. Er gilt als Vordenker und Hauptvertreter des Existentialismus und als Paradefigur der französischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts.  ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Paul_Sartre

Das Sein und das Nichts, Versuch einer phänomenologischen Ontologie (orig. L’être et le néant. Essai d’ontologie phénoménologique von 1943) ist das philosophische Hauptwerk von Jean-Paul Sartre, in dessen Zentrum die Frage nach der ontologischen Begründung der Freiheit steht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Sein_und_das_Nichts

«Das Sein und das Nichts» von Jean-Paul Sartre (2011)
Jean-Paul Sartre gilt als theoretisches Fundament des französischen Existenzialismus: Jean-Paul Sartres philosophisches Hauptwerk «Das Sein und das Nichts», erschienen 1943. Sartre prägt darin unter anderem den Freiheitsbegriff des Menschen und seine Verantwortung.
Was ist von diesen Überlegungen auch heute noch gültig? Darüber spricht Noëmi Gradwohl mit der Philosophin und Sartre-Kennerin Dorothea Wildenburg in der Reflexe-Reihe «Denkstoffe» von Schweizer Radio DRS2. Die Reihe blickt in loser Folge auf grundlegende philosophische und kulturwissenschaftliche Werke zurück. ...
https://youtu.be/BkqKmkDbPIQ

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4077
    • View Profile
Jean-Paul Sartre (1905 - 1980)
« Reply #1 on: December 21, 2019, 08:32:20 PM »
Documentary on the life of Jean Paul Sartre "The Road to Freedom"
Documentary,2015,
https://youtu.be/Xs_K3TLsHQw