Author Topic: Chansons ...  (Read 546 times)

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4116
    • View Profile
Chansons ...
« on: December 08, 2019, 05:03:48 PM »
Chanson [ʃɑ̃ˈsɔ̃] (frz. Lied) bezeichnet ein im französischen Kulturkreis verwurzeltes, liedhaftes musikalisches Genre, das durch einen Sänger sowie instrumentale Begleitung gekennzeichnet ist. Ab dem 19. Jahrhundert als klar konturierte, „typisch“ französische Variante der internationalen Popkultur präsent, diffundierte das Chanson in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker in Richtung Pop, Rock sowie andere zeitgenössische Stile aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chanson

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Liedgattung

La Vie Parisienne: French Chansons From the 1930s & 40s Edith Piaf, Reinhardt & Grappelli
https://youtu.be/bUKC5RAjUdg

Tea Dance: 1920s, 30s, 40s Vintage Tea Party (Past Perfect)
https://youtu.be/9jwPqDVtsTU

MARLENE DIETRICH. "ICH BIN VON KOPF BIS FUSS AUF LIEBE EINGESTELLT" 1930 Der Blaue Engel
https://youtu.be/ahyLLX0tmD8

1939 Lale Andersen - Lili Marlene (original German version)
https://youtu.be/YjXC4N1HXf0

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4116
    • View Profile
Chansons ...
« Reply #1 on: December 08, 2019, 05:20:43 PM »
Friedrich Hollaender (* 18. Oktober 1896 in London; † 18. Januar 1976 in München), auch als Frederick Hollander bekannt – nach seinem Namen im amerikanischen Exil –, war ein deutscher Revue- und Tonfilmkomponist, Kabarettist und Musikdichter.  ... In den 1920er Jahren wurde Hollaender eine feste Größe in der Berliner Kulturszene. Er wirkte an verschiedenen Kabarett-Theatern (darunter Trude Hesterbergs Wilde Bühne), komponiert und textete Lieder und begleitete Blandine und andere wie Grete Mosheim am Klavier. Später schrieb er Revuen, unter anderem für Rudolf Nelson. In Charlottenburg eröffnete er seine eigene Bühne, das Tingel-Tangel-Theater.
Neben dem Tingel-Tangel, das Hollaender gemeinsam mit Georg H. Will leitete, dem Schwager der Filmschauspielerin Marlene Dietrich,[1] vertonte er auch Filme. Ein Höhepunkt seines Schaffens war sicherlich Der blaue Engel, dessen Melodie Von Kopf bis Fuß noch heute ein Begriff ist; in diesem Film traten auch Stefan Weintraubs Syncopators auf, bei denen er zuvor als Pianist gespielt hatte.
1933 musste Hollaender wegen seiner jüdischen Abstammung Deutschland verlassen; zwei Jahre zuvor hatte er den Antisemitismus als absurd verspottet (Kabarettsong: An allem sind die Juden schuld auf die Melodie der Habanera aus Bizets Carmen). ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Hollaender

Eine kleine Sehnsucht / Friedrich Hollaender und seine Jazz-Symphoniker
https://youtu.be/umQTDs4mc6Y

Das Groschenlied / Blandine Ebinger, am Flügel: Friedrich Hollaender
https://youtu.be/JPtzDVIfC_g
hollaender groschenlied anika mauer dietmar loeffler
https://youtu.be/6NWaod2Fm0s

-

Comedian Harmonists - Ein bisschen Leichtsinn...
https://youtu.be/GazNzHRWYJc

Comedian Harmonists - Heut' Nacht hab' ich geträumt von Dir,1931
https://youtu.be/JRI_5U-ozJ0

Comedian Harmonists - In einem kühlen Grunde
https://youtu.be/XkOJdk4FMWg

-

Hans Albers - Auf der Reeperbahn nachts um halb eins 1943
https://youtu.be/07hn4uXJ-tQ

-

Hildegard Knef - In dieser Stadt 1966
https://youtu.be/zc2ZYOrhTV4

-

...

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4116
    • View Profile
Chansons ...
« Reply #2 on: December 08, 2019, 05:30:12 PM »
Jacques Dutronc "Il est cinq heures Paris s'éveille" | Archive INA (18 avril 1968)
https://youtu.be/3WcCg6rm3uM

The Best of Edith Piaf: Non, Je Ne Regrette Rien
https://youtu.be/yGx0RJ3WzrA

Charles Aznavour - Double Best Of (Full Album / Album complet)
https://youtu.be/P_pEIj9A_EY

Jacques Brel Best of Album - Jacques Brel Plus Belles Chansons 2018
https://youtu.be/qglQsaaavAE

Serge Gainsbourg - L'eau à la bouche (1960)
https://youtu.be/Stz8SQ_xeNk

Serge Gainsbourg - La Javanaise (1968)
https://youtu.be/V6gjzNm6dA0

Serge Gainsbourg - Intoxicated Man
https://youtu.be/K39sZqy3Vhw

Serge Gainsbourg – Double Best Of (Full Album / Album complet)
https://youtu.be/F39rdPWviyo

« Last Edit: December 08, 2019, 05:33:00 PM by Link »

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4116
    • View Profile
Chansons ...
« Reply #3 on: March 31, 2020, 11:32:31 AM »
Irgendwo auf der Welt (Somewhere in the World) - Comedian Harmonists
https://youtu.be/zNlA1_HY-Lg

Tino Rossi - J'attendrai, 1939
https://youtu.be/UWKUkuv8KLU

Tornerai (J'attendrai) - Aldo Visconti, 1937
https://youtu.be/SHvWKkDaWE8

J'attendrai (Komm zurück) in Berlin, 1939
https://youtu.be/2LikzAddZ7c

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 4116
    • View Profile
Re: Chansons ...
« Reply #4 on: April 29, 2020, 09:23:05 AM »
Hanns Eisler - Historische Aufnachmen
1. Ballade vom Nigger Jim -0:00
2. Ballade von den Baumwollpflückern - 2:47
3. Ballade von der Wohltätigkeit - 5:45
4.Lied der Bergarbeiter -  8:55
5.Ballade von den Säckschmeißern - 11:51
6. Solidaritätslied - 15:10
7.  Stempellied - 17:37
8. Wie die Krähe - 20:50
9. Das Lied von der Suppe - 22:52
10. Der zerissene Rock - 24:54
11.Bericht vom 1. Mai - 27:15
12. Lob des Kommunismus - 33:48
13.   Lob des Lernens - 35:22
14. Lob eines Revolutionärs - 37:14
15. Im Gefängnis zu singen - 38:42
16.  Lob der Wlassowas - 40:50
17. Lob der dritten Sache -42:00
18. Grabrede über einen Genossen, der an die Wand gestellt wurde - 43:27
19. Steh auf - 46:57
20. Lob der Dialektik - 48:15
21. O Fallada, da du hangest - Ein Pferd klagt an - 49:56
22. Als ich dich in meinem Leib trug  -  53:00
23. Als ich dich gebar - 55:40
24. Ich habe dich ausgetragen - 58:18
25. Mein Sohn, was immer auch - 1:00:42
https://youtu.be/UR7RKqC-qXE | https://de.wikipedia.org/wiki/Hanns_Eisler