Author Topic: freifunk (Kiel)  (Read 866 times)

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1647
    • View Profile
freifunk (Kiel)
« on: December 22, 2013, 12:59:35 PM »
Freifunk ist sowohl eine Technologie als auch eine Idee. Frei­funk ist zunächst mal eine von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern betrie­bene, dezen­trale Inter­net­struk­tur auf Basis von draht­lo­ser Daten­über­tra­gung (WLAN). Nur in zwei­ter Linie kommt dabei ein über­all ver­füg­ba­rer kos­ten­lo­ser Inter­net­zu­gang heraus. ...
http://freifunk.in-kiel.de/wiki/Freifunk

Freifunk
WLAN-Netzwerk in Kiel-Gaarden mit der Freifunk-Software
http://freifunk.gaarden.net/

http://freifunk.in-kiel.de/ffmap/geomap.html

http://freifunk.net/

http://wiki.freifunk.net/Hauptseite

-.-

Störende Störerhaftung
Warum ein offenes WLAN (k)eine gute Idee ist
Veröffentlicht am: 02.08.2012, 22:32 Uhr
Aufnahme vom: 26.07.2012
Sendungsdatum: 26.07.2012, 22:00 Uhr
Dauer: 01:58:36h
Teilnehmer: Marcus Richter (Moderation), Erdgeist, Bea, Kai
http://chaosradio.ccc.de/cr181.html


https://twitter.com/hashtag/freifunker?src=hash



« Last Edit: September 01, 2014, 03:28:16 PM by Link »

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1647
    • View Profile
...
« Reply #1 on: September 28, 2014, 11:53:24 AM »

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1647
    • View Profile
freifunk (Kiel)
« Reply #2 on: June 27, 2017, 02:48:47 PM »
"Telemediengesetz: Koalition einigt sich auf Abschaffung der Störerhaftung" (27. Juni 2017)
SPD und CDU haben beschlossen, das Telemediengesetzes zu ändern. WLAN-Betreiber müssen künftig nicht mehr befürchten, für illegales Nutzerverhalten zu haften. ... Betreiber von WLAN-Netzen können in Zukunft nicht mehr für das Verhalten der Internetnutzer haftbar gemacht werden. Die Große Koalition hat sich kurz vor der Sommerpause auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt. Das berichtet das Handelsblatt.
Demnach hatte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) mit den Fraktionsvorsitzenden von Union und SPD gesprochen und eine Einigung erzielt. Die Parteien stimmten dem "Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Telemediengesetzes" des Bundeswirtschaftsministeriums.
Dieser war bereits vom Kabinett bestimmt worden, aber erfuhr noch einige Korrekturen: So soll konkreter darauf hingewiesen werden werden, dass WLAN-Betreiber wie Hotels oder Cafés auch weiterhin eigene Sicherheitsmaßnahmen wie die Vorschaltung eines Passwort nutzen dürfen, um Sicherheitsstandards zu erhöhen, wenn sie das wollen – sie müssen aber nicht.  ...
Die vollständige Abschaffung der Störerhaftung hatte mehr als ein Jahr gedauert. Zuletzt hatte es Unstimmigkeiten zwischen Union und SPD gegeben, so dass unklar war, ob das Gesetz noch in der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause, also der letzten Gelegenheit in dieser Legislaturperiode, verabschiedet werden kann. Die Koalition hatte die Förderung von freiem WLAN im Koalitionsvertrag festgeschrieben.  ...
http://www.zeit.de/digital/internet/2017-06/telemediengesetz-stoererhaftung-grosse-koalition-wlan-internet

Quote
Bullseye #3

Wow! Nach all den Jahren erreichen wir endlich, was in Vietnam, Thailand und Indonesien seit Jahren Standard ist: WLAN an jeder Strassenecke, in der kleinsten Spelunke.

Ich bin unendlich stolz auf unsere Berufspolitiker. Ein kleiner Schritt Richtung Zukunft. ... freue ich mich aufrichtig.


...

« Last Edit: June 27, 2017, 02:53:09 PM by Link »