Author Topic: Anonymous (Kollektiv)  (Read 1386 times)

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2468
    • View Profile
Anonymous (Kollektiv)
« on: November 10, 2011, 10:16:03 AM »
We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us!

Anonymous [əˈnɒnɪməs] ist ein Deckname, der weltweit von verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen verwendet wird, um – mit oder ohne Abstimmung mit anderen – unter diesem Namen Aktionen und Veröffentlichungen durchzuführen. Anfangs als Spaßbewegung aus dem Imageboard 4chan hervorgegangen, trat Anonymous seit 2008 mit Protestaktionen für die Redefreiheit, die Unabhängigkeit des Internets und gegen verschiedene Organisationen, darunter Scientology, staatliche Behörden, global agierende Konzerne und Urheberrechtsgesellschaften in Erscheinung.
https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Anonymous_%28Kollektiv%29

-.-

Mexiko - Netzaktivisten wollen korrupte Beamte outen
Von Christian Stöcker (10.11.2011)
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,796843,00.html


Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2468
    • View Profile
Many have asked, What is the plan?
« Reply #1 on: November 10, 2011, 01:47:34 PM »
Many have asked, What is the plan? It is partly used to make fun of us, its partly asked by new members who don't understand what is happening. The reality is there is no "plan" in many ways. The original founders of this site were describing the natural steps of a movement. First you have to educate, really pin down what issues you stand for or against. Then you organize, locally, regionally, and nationally. If you are lucky it can go global.
http://www.whatis-theplan.org/

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2468
    • View Profile
Anonymous (Kollektiv)
« Reply #2 on: December 27, 2011, 02:08:53 PM »
Anonymous greift Sicherheitsberater an (26.12.2011)
Aktivisten der Hacker-Bewegung Anonymous haben Server des auf globale Sicherheitsanalysen spezialisierten US-Unternehmens Strategic Forecasting (Stratfor) angegriffen und sich dabei eigenen Angaben zufolge Zugriff auf mehr als 200 Gigabyte Daten verschafft. Stratfor-Gründer George Friedman bestätigte inzwischen, dass eine Liste mit eigentlich vertraulichen "Namen unserer Geschäftskunden auf anderen Webseiten veröffentlicht" wurde. Ein heise online vorliegender Listenauszug umfasst rund 4000 Einträge, als Stratfor-Kunden werden unter anderem die Deutsche Bank, DHL und das Nachrichtenmagazin Der Spiegel genannt. ...
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Anonymous-greift-Sicherheitsberater-an-1401351.html

-.-

Razzia bei Anonymous-Mitläufern (13.06.2012)
Von Judith Horchert und Marcel Rosenbach
Es geht um 106 Fälle: Ermittler haben bundesweit Wohnungen von mutmaßlichen Anonymous-Unterstützern durchsucht - es war die bislang größte Aktion deutscher Behörden gegen das Kollektiv. Sie richtete sich gegen Nutzer, die an einer Aktion gegen die Gema teilgenommen haben sollen.  ...Womöglich hat es schon ausgereicht, auf einen bestimmten Link zu klicken, um auf die Liste der Verdächtigen zu kommen. ...
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/anonymous-attacke-gegen-gema-fuehrt-zu-hausdurchsuchungen-a-838656.html

« Last Edit: June 13, 2012, 08:00:20 PM by lemonhorse »

Link

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2468
    • View Profile
Anonymous (Kollektiv)
« Reply #3 on: February 04, 2012, 11:55:11 AM »
Hacker veröffentlichen FBI-Gespräch mit Scotland Yard (03.02.2012)
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,813224,00.html

-.-

Bundestag dementiert Anonymous-Attacke (08.02.2012)
Die Hacker-Gruppe Anonymous behauptet, über das Computersystem des Deutschen Bundestags an bislang geheime Dokumente zur Kundus-Affäre gekommen zu sein.
http://www.fr-online.de/politik/dokumente-zur-kundus-affaere-bundestag-dementiert-anonymous-attacke,1472596,11594010.html


-.-

"Paranoia": Anonymous startete "Wikileaks" für gehackte Daten (15. Juli 2012)
http://derstandard.at/1342139105754/Paranoia-Anonymous-startete-Wikileaks-fuer-gehackte-Daten

http://par-anoia.net/

-.-

AnonAustria hackt Industriellenvereinigung (05.03.13)
AnonAustria hat nach eigenen Angaben die Datenbank der Website der Industriellenvereinigung geknackt und über 5000 Namen, E-Mail-Adressen, Logins und Hashwerte der Passwörter veröffentlicht. ...
http://futurezone.at/digitallife/14479-anonaustria-hackt-industriellenvereinigung.php

« Last Edit: March 06, 2013, 09:48:12 AM by lemonhorse »