Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - Link

Pages: [1] 2 3 ... 5
1
Space age pop is a subgenre of pop and easy listening music associated with Mexican and American composers and songwriters in the space age of the 1950s and 1960s. It is also called bachelor pad music or lounge music. ...
https://en.wikipedia.org/wiki/Space_age_pop

Originating in the space age of the 1950s and 1960s, Space-Age incorporates exotic electronic instruments like the theramin and innovative stereo recording techniques to create a "futuristic" sound. On spaceagepop.com, the following description for Space-Age is listed: "It's rarely simple enough in structure and instrumentation to be called rock (and certainly retains enough of a sense of humor to be disqualified as art rock). It's not serious or straightforward enough to be called jazz. It's often too esoteric or extreme to be called pop. It's in some middle ground between all of these, which means it's populated with the outcasts from other well-established genres," concluding that Space-Age as a result "is full of brilliant, bizarre, and exciting sounds, which are particularly striking to ears accustomed to the stereotypes that populate the more familiar genres."
https://www.discogs.com/de/style/space-age

Old School Techno - 1957: The Space Age
https://youtu.be/rvWw4TOJDfA

Martin Denny - The enchanted sea (1959) Full vinyl LP
https://youtu.be/ERNBmijOITg

Ted Auletta "Exotica: 4 Channels On 35 Millimeter Film" 1962 STEREO LP
https://youtu.be/jGB4mtvowmQ

Dr. Samuel Hoffman- Lunette (1947)
https://youtu.be/UbdjIC4P33U

Sounds For The Supermarket Full Album
https://youtu.be/glZUtj8FHys

A Taste Of Honey - Herb Alpert & The Tijuana Brass
https://youtu.be/2aeQxKdphPc

Anna Valentino / On a tropical island
https://youtu.be/_I8vlnXRK2E

Blue Jeans - Moon Mist (1961)
https://youtu.be/OrxFOD5yW48

Bob Ralston - I left my H.i.S.F., Thomas Organ
https://youtu.be/2tUP2H00p4M

Les Baxter - Blue Tango (1952) Full vinyl LP
https://youtu.be/Iw3SYFdPrGc

Space Age Cocktail Lounge - Part One
https://youtu.be/0JtTsceX9rU

2
Music and Sound Art (Klang) / Chansons ...
« on: December 08, 2019, 05:03:48 PM »
Chanson [ʃɑ̃ˈsɔ̃] (frz. Lied) bezeichnet ein im französischen Kulturkreis verwurzeltes, liedhaftes musikalisches Genre, das durch einen Sänger sowie instrumentale Begleitung gekennzeichnet ist. Ab dem 19. Jahrhundert als klar konturierte, „typisch“ französische Variante der internationalen Popkultur präsent, diffundierte das Chanson in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker in Richtung Pop, Rock sowie andere zeitgenössische Stile aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chanson

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Liedgattung

La Vie Parisienne: French Chansons From the 1930s & 40s Edith Piaf, Reinhardt & Grappelli
https://youtu.be/bUKC5RAjUdg

Tea Dance: 1920s, 30s, 40s Vintage Tea Party (Past Perfect)
https://youtu.be/9jwPqDVtsTU

MARLENE DIETRICH. "ICH BIN VON KOPF BIS FUSS AUF LIEBE EINGESTELLT" 1930 Der Blaue Engel
https://youtu.be/ahyLLX0tmD8

1939 Lale Andersen - Lili Marlene (original German version)
https://youtu.be/YjXC4N1HXf0

3
Music and Sound Art (Klang) / Erik Satie (1866 - 1925)
« on: December 08, 2019, 04:50:48 PM »
Erik Satie (mit vollem Namen Éric Alfred Leslie Satie; * 17. Mai 1866 in Honfleur (Calvados); † 1. Juli 1925 in Paris) war ein französischer Komponist des frühen 20. Jahrhunderts. Mit seinem Schaffen beeinflusste er die Neue Musik, den Jazz und die Populäre Musik gleichermaßen. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Erik_Satie

Erik Satie
Gymnopédies & Gnossiennes (Full Album)
The unconventional French composer Erik Satie almost wrote anti-music. In slow motion (and without bars) his well-known Gymnopédies glide past. In other pieces one can hear more than faint echoes form the vaudeville theatre. Played by Håkon Austbø.
https://www.youtube.com/watch?v=5pyhBJzuixM

Erik Satie - Gnossiennes 1,2,3 [HQ]
Gnossienne #1, #2, #3 pour piano
Pianist: João Paulo Santos
https://youtu.be/aTi9czvLa-4

Erik Satie early pianoworks - Reinbert de Leeuw - part 1 (full album)
https://youtu.be/rbQQkmPv0uE

Erik Satie: Pièces Froides (Reinbert De Leeuw)
https://youtu.be/MPz4WElbtZI


4
Music and Sound Art (Klang) / Claude Debussy (1862 - 1918)
« on: December 08, 2019, 04:42:29 PM »
Achille-Claude Debussy (* 22. August 1862 in Saint-Germain-en-Laye; † 25. März 1918 in Paris) war ein französischer Komponist des Impressionismus. Seine Musik gilt als Bindeglied zwischen Romantik und Moderne.
https://de.wikipedia.org/wiki/Claude_Debussy

Debussy Preludes
Claude Debussy komponierte seine beiden Hefte der Préludes pour piano zwischen 1909 und 1913.
http://www.youtube.com/watch?v=Xjgsbz3ERhI

Debussy - Piano anthology (Monique Haas - 1970/1971)
https://youtu.be/O9zkGfyH6u8

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A9ludes_%28Debussy%29

5
Music and Sound Art (Klang) / Kenny Burrell ...
« on: December 08, 2019, 04:39:07 PM »
Kenneth Earl „Kenny“ Burrell (* 31. Juli 1931 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Jazzgitarrist, der sich auch als Sänger betätigte. Seine Musik ist hauptsächlich Blues, Hard Bop und Post-Bop, er spielt aber ebenso gut andere Jazzstile. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Kenny_Burrell

Kenny Burrell Trio - Subway 1990
Kenny Burrell - guitar Marcus McLaurine - bass Sherman Ferguson - drums Subway Club, Köln (Germany), 1990
https://youtu.be/A5EhOWnR_NU

Kenny Burrell – Tin Tin Deo (Full Album) 1977
Recorded at Coast Recorders, San Francisco, CA, March 23-25, 1977
https://www.youtube.com/watch?v=qSVL1V22_Hw

Kenny Burrell - Midnight Blue (1963)
https://www.youtube.com/watch?v=ElrSLxxGSvw

Kenny Burrell (solo guitar) Album:" Kenny Burrell Solo Guitar Concert / Tenderly " Recorded:Pasadena, CA, November 6 & 7, 2009
https://www.youtube.com/watch?v=7IkL5F_ixNc

Kenny Burrell & Coleman Hawkins - Bluesy Burrell ( Full Album )
September 14, 1962 - Van Gelder Studio, Englewood Cliffs
https://www.youtube.com/watch?v=GUOq3DU_ups

Kenny Burrell
Blue Lights Vol 1
https://youtu.be/8jjODY2zuko
Blue Lights Vol 2
Blue Note BLP 1597 US 1958
https://youtu.be/lLi8nXxn6YE

Kenny Burrell – Kenny Burrell Prestige (1957)
https://youtu.be/odbWOMYX0GM

Kenny Burrell – God Bless The Child (1972)
https://youtu.be/BadrwDZwhQ0



6
Music and Sound Art (Klang) / Frédéric Chopin (1810-1849)
« on: December 08, 2019, 04:36:14 PM »
Fryderyk Franciszek Chopin (auch Szopen, Szopę und Choppen oder Frédéric François Chopin) (* 22. Februar oder 1. März 1810 in Żelazowa Wola, im damaligen Herzogtum Warschau, Polen; † 17. Oktober 1849 in Paris) war ein polnisch-französischer Komponist, Pianist und Klavierpädagoge. ... Chopin ist wie Robert Schumann, Franz Liszt, Felix Mendelssohn Bartholdy u. a. ein Repräsentant der Romantik, die in Chopins Wahlheimat Frankreich ihre Blütezeit zwischen 1815 und 1848 hatte. Als Komponist schuf er fast nur Werke für Klavier.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%A9d%C3%A9ric_Chopin


FREDERIC CHOPIN - NOCTURNES
Frédéric Chopin komponierte die 21 Nocturnes als Solostücke für Klavier zwischen 1827 und 1846.
https://www.youtube.com/watch?v=GZbuA7r17uk&list=PL0FF7E914AABDD630 | http://de.wikipedia.org/wiki/Nocturnes_%28Chopin%29

FREDERIC CHOPIN NOCTURNES
"Nocturne en mi bémol majeur op. 9 no. 2" by Jean-Pascal Hamelin
https://www.youtube.com/watch?v=5YqspBnLdf0

Arthur Rubinstein plays Chopin - Nocturnes
https://www.youtube.com/watch?v=LoTQF_Z_3lQ

Rubinstein - Chopin Nocturne Op. 9 - 72
https://www.youtube.com/watch?v=KiWI5OIi17Y

Arthur Rubinstein - Live in Moscow, 1964 - Chopin, Schumann, Debussy, Villa-Lobos
https://www.youtube.com/watch?v=8K4ZwA2nQqI

Vladimir Horowitz live in Washington 1974 (Clementi, Schumann, Chopin)
https://www.youtube.com/watch?v=W2iGtcI3-0M

7
Music and Sound Art (Klang) / [Chet Baker (1929 - 1988) ... ]
« on: December 08, 2019, 04:31:06 PM »
Chet Baker, mit bürgerlichem Namen Chesney Henry Baker Jr. (* 23. Dezember 1929 in Yale, Oklahoma; † 13. Mai 1988 in Amsterdam) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Trompete, Flügelhorn), Sänger und Komponist. ... Baker hatte begonnen, Heroin, Kokain und Amphetamine zu mischen; unter Junkies wird diese Vorgehensweise „Speedball“ genannt. Am 13. Mai 1988, einem Freitag, fiel Chet Baker angeblich aus dem Fenster seines Zimmers im Prins Hendrik Hotel in Amsterdam. Er war sofort tot. Doch auch um seinen Tod ranken sich Legenden, wie jene, ein Drogendealer habe ihn aus dem Fenster gestoßen. Dafür gibt es allerdings keinen Beweis. Wahrscheinlicher ist vielmehr, dass er im Drogenrausch das Gleichgewicht verloren hat und gestürzt ist. Seinem letzten Pianisten Michel Graillier zufolge soll Baker des Hotels verwiesen worden sein. Weil er angeblich sein Instrument vergessen hatte, sei er die Regenrinne hochgeklettert und dabei abgestürzt. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Chet_Baker

This article contains the discography of the American jazz trumpeter and singer Chet Baker ...
https://en.wikipedia.org/wiki/Chet_Baker_discography

Bird and Chet. Charlie Parker and Chet Baker
Fresh Sounds FSR 407. Inglewood Jam with Charlie Parker and Chet Baker. A legendary session at the Trade Winds Club in Los Angeles 1952.
https://www.youtube.com/watch?v=wkRKQVFNJLk

Chet Baker & Miles Davis (With The Lighthouse All Stars)
Chet Baker and the Lighthouse All-Stars - At Last (1953) Personnel: Chet Baker (trumpet), Russ Freeman (piano), Howard Rumsey (bass), Max Roach (drums) . Miles Davis and the Lighthouse All-Stars - Infinity Promenade (1953) Personnel: Miles Davis, Rolf Ericson (trumpet), Bud Shank (alto sax), Bob Cooper (tenor).
https://www.youtube.com/watch?v=xPyz2sHzq9E

Chet Baker - The Trumpet Artistry of Chet Baker ( Full Album )
Recorded - 1953 / 1954
https://www.youtube.com/watch?v=emPmrYqcVHA

Chet Baker - In New York ( Full Album )
Recorded - September, 1958 - Reeves Sound Studios, New York City
https://www.youtube.com/watch?v=dnmEfnvyJbI

Chet Baker - She Was Too Good to Me (1974) [Full Album]
She Was Too Good to Me is an album by Chet Baker. The album was released in 1974 as what some would call a "comeback" album. The title track is an alteration of "He Was Too Good to Me". There were three recording sessions (July 17, October 31, and November 1, 1974).
https://www.youtube.com/watch?v=WFWDlGAV5f0

You can't go Home again (1977) FULL ALBUM chet baker paul desmond
You Can't Go Home Again," Chet Baker, on A&M/HORIZON Records, 1977, Stereo. Features Paul Desmond on alto sax on the title track. Desmonds' last recording before his death a few months later according to the album notes.
https://www.youtube.com/watch?v=2HaniVNSn6c

Chet Baker & Wolfgang Lackerschmid ‎– Ballads for Two (1979)
https://www.youtube.com/watch?v=Re9FOpeyST0

Chet Baker & Paul Bley - Diane (1985)
https://www.youtube.com/watch?v=skSx-ECpzmw

Chet Baker Sings and Plays from the Film "Let's Get Lost" (Jive/Novus, 1987)
https://www.youtube.com/watch?v=AlCkaLClqrc

Chet Baker & Steve Houben (1980)
https://www.youtube.com/watch?v=7-HnDO03K1c

CHET BAKER LIVE IN TOKYO • Juin 1987
pianist Harold Danko, bassist Hein Van Der Geyn and drummer John Engels.
https://youtu.be/thciE7l8Mz4

Chet Baker My Favourite Songs (1988)
https://www.youtube.com/watch?v=TBxfOHCipWQ | https://www.discogs.com/de/Chet-Baker-My-Favourite-Songs-The-Last-Great-Concert/release/1271903

Chet Baker Stella By Starlight | Stella by Starlight (CMA, 1964)
https://youtu.be/6WBLAjcjVWo

Stan Getz & Chet Baker in Stockholm (1983)
https://youtu.be/OqQWVrfjatA

"Chet Baker Greatest Hits | 30 Bigger Songs Chet Baker" (Jazz Music)
https://www.youtube.com/watch?v=FYzi1gpWfDs

Chet Baker Discography
http://www.chetbaker.net/

TheJackflash85, 2015
Heroine , Blues and my Funny Valentine as only Chet Baker could deliver Live , this beyond compare ~

Chet Baker - My Funny Valentine (live 1959)
https://youtu.be/LwQ_raCs8Wg
Chet Baker - My Funny Valentine
https://www.youtube.com/watch?v=danMIOsSbzk
Chet Baker - My Funny Valentine (Rare Version)
https://www.youtube.com/watch?v=b9GcZ_LGIzo
Chet Baker - My Funny Valentine recorded 1985
https://www.youtube.com/watch?v=9ddGkBXrCME
Chet Baker - My Funny Valentine (live, 1988)
https://www.youtube.com/watch?v=_8CjZ0BYaYM

Love for Sale [ 2 / 7 ] - Chet Baker.
https://www.youtube.com/watch?v=X_x2frivy6w

"Chet Baker - Best Of Chet Baker"
https://www.youtube.com/watch?v=2Ynn3mzC2E4

Chet Baker Quartet ‎– No Problem (1980) [CD edition]
https://www.youtube.com/watch?v=E95STK2tnoM

Chet Baker Trio: "Estate" - full album (2008)
Chet Baker (trumpet)
Philip Catherine (guitar)
Jean-Louis Rassinfosse (bass)
This CD is a re-release of Chet Baker's complete September 1983 studio session in Brussels with a trio featuring guitarist Philip Catherine and bassist Jean-Louis Rassinfosse. The session was first released on the French label Igloo (IGL034); however, all six tracks on this reissue by the Gambit label (Spain) have been carefully re-mastered employing the most current state-of-the art technology, and a comprehensive, informative 12-page booklet is also included. Gambit's reissue presents the original session comprising six (6) tracks but also includes a bonus track by the same trio performing a live, 10-minute plus version of Chet Baker's celebrated signature song, My Funny Valentine, in a European performance recorded during the spring of 1985.
https://youtu.be/4IfmEmZQ5wk

8
Music and Sound Art (Klang) / Rachmaninow (1873 -1943)
« on: December 08, 2019, 01:17:28 AM »
Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (1873 -1943)
https://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Wassiljewitsch_Rachmaninow

Benno Moiseiwitsch plays Rachmaninoff Piano Concerto No. 2 (1937)
English 78 rpm record.
HMV, recording 13 November 1937
Benno Moiseiwitsch (1890-1963), piano.
https://www.youtube.com/watch?v=_hvaOvDOhsM

Rachmaninov Piano Concerto No.2 op.18
Sergei Rachmaninov 1873-1943
Piano Concerto No.2 in C minor op.18
00:00 1. Moderato - Allegro
12:00 2. Adagio sostenuto
26:31 3. Allegro scherzando
Alexis Weissenberg, piano
Herbert von Karajan, conductor
Berliner Philharmoniker
https://www.youtube.com/watch?v=qdLHv9VPogI


Rachmaninoff plays his own Piano Concerto No. 3 (Part 1) - 1939
https://www.youtube.com/watch?v=oA0kXDMKiLg


Rachmaninov - Preludes - Richter studio 1971
Preludes op.23
n°1 Largo 0:00
n°2 Maestoso 4:02
n°4 Andante cantabile 7:30
n°5 Alla marcia 11:45
n°7 Allegro 15:32
n°8 Allegro vivace 18:00

Preludes op.32
n°1 Allegro vivace 21:12
n°2 Allegretto 22:30
n°6 Allegro appassionato 25:37
n°7 Moderato 27:00
n°9 Allegro moderato 29:13
n°10 Lento 31:50
n°12 Allegro 37:15

Sviatoslav Richter
Studio recording, Salzburg, IX.1971

https://www.youtube.com/watch?v=vbcM-qIPZDM



9
Music and Sound Art (Klang) / Pink Floyd / Syd Barrett
« on: December 07, 2019, 11:56:56 PM »
https://de.wikipedia.org/wiki/Pink_Floyd

https://de.wikipedia.org/wiki/Ummagumma

Pink Floyd: Live at Pompeii ist ein Musikfilm aus dem Jahre 1972 von Adrian Maben, der die britische Band Pink Floyd bei der Aufführung von sechs ihrer Songs im Amphitheater in Pompeji, Italien zeigt. ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Pink_Floyd:_Live_at_Pompeii | https://de.wikipedia.org/wiki/Pink_Floyd#Diskografie
Pink Floyd - Echoes (Part 1) - Live at Pompei 1972
https://www.youtube.com/watch?v=rmlZLnkF0aU

Shine On You Crazy Diamond (Parts 1-7) [1975]
https://www.youtube.com/watch?v=2td65Vj3FFYhttps://de.wikipedia.org/wiki/Shine_On_You_Crazy_Diamond

Echoes
https://www.youtube.com/watch?v=53N99Nim6WE | https://de.wikipedia.org/wiki/Meddle

Pink Floyd - More Blues Live at Montreux (1970)
Pink Floyd Archives 1970. Remastered 2002
Daniel Alessandri, 2017: Wow Fat Old Sun live version is better than the studio.
https://www.youtube.com/watch?v=Qr0Jj5AIrOs

Pink Floyd - Fat Old Sun (BBC)
Fat Old Sun - written and sung by David Gilmour. This song was performed live by Pink Floyd in 1970-1971.
https://www.youtube.com/watch?v=ttPNilF3v5A

Pink Floyd - Hamburg 1971 Live on TV
https://www.youtube.com/watch?v=8VlOUxB64G8

Pink Floyd - Let There Be More Light - 1968/09/07 - Le Bilboquet - Paris
https://www.youtube.com/watch?v=yRVgZDKyhK4

Very Best of Syd Barrett (Pink Floyd and Solo work)
https://youtu.be/NlUcq8PFU2U

Syd Barrett - Have You Got it Yet? - CD One - Full Album
https://youtu.be/7a7DGkyFxo8

The Madcap Laughs ist das Debüt-Solo-Album des Singer-Songwriters Syd Barrett aus dem Jahr 1970. Das Album wurde aufgenommen, nachdem Barrett Pink Floyd, deren Mitbegründer und Frontman er war, 1968 verlassen hatte.
https://www.youtube.com/watch?v=Mhwmtj7kyi4

Pink Floyd - Beginnings 1967-1972
BBC 4 Broadcast Sat 17 Jun 2017
Astronomy Domine ("Look Of The Week", BBC Lime Grove Studios, Shepherd’s Bush, London, 14May67)
Jugband Blues (Central Office of Information, Promo Film, Dec67)
Paintbox ("Discorama", filmed at ORTF Studios, Buttes Chaumont, Paris, 21Feb68, broadcast by ORTF on 03Mar68)
Improv ("The Sound Of Change", filmed in Barnes Common, London, 26Mar68, broadcast by BBC on 10Sep68)
It Would Be So Nice extract ("Rome Goes Pop", filmed in Pipers Club, Rome, 06May68, broadcast by BBC on 18May68)
Roger Waters interview ("Tienerklanken", filmed at Kastival '68 Festival, Kasterlee, 31Aug68, broadcast by BRT on 08Oct68)
Flaming ("Tous en Scène", filmed at Chapiteau du Kremlin-Bicêtre, Paris, 30Oct68, broadcast by ORTF on 26Nov68)
Let There Be More Light ("Surprise Partie", filmed at Le Bilboquet, Paris, 07Sep68, broadcast by ORTF on 31Dec68)
Set The Controls For The Heart Of The Sun ("Forum Musiques", filmed at ORTF Studios, Buttes Chaumont, Paris, 22Jan69, broadcast by ORTF on 15Feb69)
Careful With That Axe, Eugene (filmed at the Essener Pop & Blues Festival, Grugahalle, Essen, 11Oct69, broadcast by ARD on 27Dec69)
Green Is The Colour ("An Hour With Pink Floyd", filmed in Fillmore Auditorium, San Francisco, 28Apr70, broadcast by KQED on 26Jan71)
Atom Heart Mother rehearsals (filmed at Musik-Forum Ossiachersee, Villach, 01Jul71)
Atom Heart Mother (Funky Dung / Remergence) ("pop Deux", filmed at Festival de Saint Tropez, 08Aug70, broadcast by ORTF on 10Oct70)
Improv ("Roland Petit Special", filmed at ORTF Studios, Buttes Chaumont, Paris, 05Dec70, broadcast by ORTF on 03Jan71)
Whot's... Uh The Deal (pictures taken at Château d'Hérouville, Feb72)
Pink Floyd released their first single in 1967, and as their popularity around the world grew, they increasingly travelled outside the UK to perform live shows and make TV appearances. After The Dark Side of the Moon became a global smash, the band concentrated on the creative freedom of live performance, leaving the world of TV behind, but now, after painstaking research, tapes of those early historic appearances have been tracked down and compiled into a fascinating hour of early Pink Floyd.
With front man Syd Barrett, they perform Astronomy Domine and Jugband Blues, and after Syd's departure, Roger Waters, David Gilmour, Richard Wright and Nick Mason can be seen playing a full range of their eclectic material, from out and out pop in It Would Be So Nice, through instrumental improvisations, collaboration with choir and orchestra on Atom Heart Mother and enduring rock material like Wot's...Uh The Deal.
Beginnings 1967-1972 tracks the fascinating gestation of one of the world's most creative and heralded groups in the less well-known period that preceded the triumphs of The Dark Side of the Moon, Wish You Were Here and The Wall.
https://youtu.be/bsIg_RrWwBo

Ummagumma (Full Album) - Pink Floyd
https://youtu.be/QawLRFL0Js0?list=PLBsdrStCgZ2S9vRXY6SqeH_GpZ94cuKio


10
Music and Sound Art (Klang) / Kurt Julian Weill (1900 - 1950)
« on: November 01, 2019, 04:41:21 PM »
Kurt Julian Weill (* 2. März 1900 in Dessau; † 3. April 1950 in New York City, New York) war ein deutscher Komponist, der aus einer jüdischen Familie stammte, 1933 nach der Machtübernahme durch den Nationalsozialismus auswanderte und, nachdem er 1935 in die Vereinigten Staaten emigriert war, deren Staatsbürgerschaft annahm. Er bezeichnete sich danach als amerikanischen Komponisten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Weill

Kurt Weill - Die Dreigroschenoper
https://youtu.be/TF_jtz0kP9s
Die Dreigroschenoper (G.W.Papst 1931)
https://www.youtube.com/watch?v=eUgkrlL8GkE

Die Dreigroschenoper
Kurt Julian Weill (March 2, 1900 – April 3, 1950) was a German composer, active from the 1920s in his native country, and in his later years in the United States. He was a leading composer for the stage who was best known for his fruitful collaborations with Bertolt Brecht. With Brecht, he developed productions such as his best-known work The Threepenny Opera, which included the ballad "Mack the Knife". Weill held the ideal of writing music that served a socially useful purpose. He also wrote several works for the concert hall. He became a United States citizen on August 27, 1943.
Die Dreigroschenoper (The Threepenny Opera) 1927
René Kollo, Mario Adorf, Helga Dernesch, Ute Lemper, Milva, Wolfgang Reichmann, Susanne Tremper, Rolf Boysen & RIAS Sinfonietta Berlin  conducted by John Mauceri (1990)
https://youtu.be/dvCSuWN4eZc

Threepenny Opera 1954, (Complete) Lotte Lenya, Bea Arthur, Scott Merrill
Theater de Lys  New York, off Broadway.
https://youtu.be/UnnkS74kGx4

Kurt Weill - Symphonie Nr. 1 (1921)
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Antony Beaumont
https://youtu.be/Goy5xtOhryc

Kurt Weill Symphony N° 2 (1933)
http://www.youtube.com/watch?v=WCy0bfDwyt4

Kurt Weill / Berthold Brecht - Die sieben Todsünden
http://www.youtube.com/watch?v=ZJ7tK-EErHo

11
Music and Sound Art (Klang) / Gustav Mahler (1860 - 1911)
« on: November 01, 2019, 04:36:57 PM »
Gustav Mahler (* 7. Juli 1860 in Kalischt, Böhmen; † 18. Mai 1911 in Wien) war ein österreichischer Komponist im Übergang von der Spätromantik zur Moderne. Er war nicht nur einer der bedeutendsten Komponisten der Spätromantik, sondern auch einer der berühmtesten Dirigenten seiner Zeit und als Operndirektor ein bedeutender Reformer des Musiktheaters. ... Das [ ] Besondere an Mahler ist [ ], dass er an der Schwelle zur Neuen Musik steht; so haben es auch deren frühe Vertreter (Arnold Schönberg, Alban Berg und Anton Webern) gesehen, die sich alle auf ihn berufen haben. Mahler komponierte also in einer Zeit, als althergebrachte Konventionen nicht mehr weiterführten und daher die Besten nach neuen Wegen suchten. Von großem Einfluss war seine Musik auch auf Dmitri Schostakowitsch. Dies zeigt sich besonders in dessen sinfonischem Schaffen der letzten Phase ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Mahler


Gustav Mahler - Symphony Nº 5 in C sharp minor, Adagietto, 1901-02.
Wiener Philharmoniker, Vienna Philharmonic, Leonard Bernstein, Unitel Classics/ Deutsche Grammophon Gesellschaft, 1973.
http://www.youtube.com/watch?v=15WQNKhaCHY&feature=youtu.be

Mahler - Symphony No 6 in A minor - Bernstein
https://youtu.be/rypHeVr_X7c

Mahler - Symphony No 7 in E minor - Bernstein
https://youtu.be/OCiKqIsF2IQ

12
MIDI & Synths (DIY) / [audio spectrum analyzer ... ]
« on: October 31, 2019, 11:47:04 AM »
Ein Spectrum Analyzer erfasst und stellt ein Audiosignal im Frequenzbereich dar. Das dargestellte Bild wird als Frequenzspektrum, kurz Spektrum, bezeichnet.
https://tonstudio-wissen.de/spectrum-analyzer-darstellung-frequenzen/


Spectroid is a real-time audio spectrum analyzer with reasonable frequency resolution across the the entire frequency spectrum.
Sauberes Design, keine Werbung, funktioniert schnell und zuverlässig. Ein umfangreiches Menü erlaubt viele Einstellungen bez. der Darstellung der Skalen. Die Mikrofonqualität des Telefons ist bestimmt ein einschlägiger Faktor für die Erfassung; auf meinem Gerät jedenfalls zeigt Spectroid präzise alle Frequenzspitzen aus der Umgebung an.
https://play.google.com/store/apps/details?id=org.intoorbit.spectrum&hl=de

Real-time precision audio spectrum analyzer for professionals and sound enthusiasts. Spectrum analysis with Audizr reveals outstanding details in sound captured from a microphone. Monitor sound frequency content of your home studio speakers or a PA system with a greater accuracy than a human ear could ever reach. Zoom effortlessly in on interesting details through an intuitive touch interface, and adjust your equipment to perfection.

Audizr is optimized by professionals for precision and stability. You will get amazing frequency resolution (up to 3 Hz with 48 kHz sample rate) and low latency, which helps you to discern even the slightest anomalies in the sound. It stands out from the competitors with usability without losing a freedom of professionals to choose their preferred parameters themselves.

Features include (but are not limited to)
- Real-time audio spectrum analysis of a microphone signal
- Waterfall spectrogram
- Long average over a time window of up to a minute (RMS)
- Real Time Analyzer (RTA) for measurements with pink noise
- FFT with rich configuration
- Max hold and reset
- Logarithmic, Mel and linear frequency axis scale options
- Tap to observe a certain frequency
- Zoom individual axis by pinching on the edges of the screen
https://play.google.com/store/apps/details?id=audizr.android&hl=de


13
Music and Sound Art (Klang) / Maurice Ravel (1875 - 1937)
« on: October 26, 2019, 07:10:44 PM »
Joseph-Maurice Ravel (* 7. März 1875 in Ciboure; † 28. Dezember 1937 in Paris) war ein französischer Komponist und neben Claude Debussy Hauptvertreter des Impressionismus in der Musik. Sein bekanntestes Werk ist das ursprünglich als Ballettmusik konzipierte Orchesterstück Boléro.  ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Maurice_Ravel


"Miroirs" (Reflections) is a suite for solo piano written by French impressionist composer Maurice Ravel between 1904 and 1905, first performed by Ricardo Viñes in 1906.
Around 1900, Maurice Ravel joined a group of innovative young artists, poets, critics, and musicians referred to as Les Apaches or "hooligans", a term coined by Ricardo Viñes to refer to his band of "artistic outcasts". To pay tribute to his fellow artists, Ravel began composing Miroirs in 1904 and finished it the following year. Movements 3 and 4 were subsequently orchestrated by Ravel, while Movement 5 was orchestrated by Percy Grainger, among other.
Miroirs has five movements, each dedicated to a member of Les Apaches:
1. "Noctuelles" ("Night Moths") - Dedicated to Léon-Paul Fargue, Noctuelles is a highly chromatic work, maintaining a dark, nocturnal mood throughout. The middle section is calm with rich, chordal melodies, and the recapitulation takes place a fifth below the first entry.
2. "Oiseaux tristes" ("Sad Birds") - Dedicated to Ricardo Viñes, this movement represents a lone bird whistling a sad tune, after which others join in. The rambunctious middle section is offset by a solemn cadenza which brings back the melancholy mood of the beginning.
3. "Une barque sur l'océan" ("A boat on the Ocean") - Dedicated to Paul Sordes, the piece recounts a small boat as it sails upon the waves of the ocean. Arpeggiated sections and sweeping melodies imitate the flow of ocean currents. It is the longest piece of the set, and, with the exception of Alborada del Gracioso, the most technically difficult.
4. "Alborada del gracioso" ("The Gracioso's Aubade") - Dedicated to Michel-Dimitri Calvocoressi, Alborada is a technically challenging piece that incorporates Spanish musical themes into its complicated melodies.
5. "La vallée des cloches" ("The Valley of Bells") - Dedicated to Maurice Delage, the piece evokes the sounds of various bells through its use of sonorous harmonies.
Pianist: Jean-Efflam Bavouzet
https://youtu.be/0VdZR3deNdI


Daphnis et Chloé - Ravel - Dutoit
Maurice Ravel (1875 - 1937)
Daphnis et Chloé (1909 - 1912)
Ballet in three parts
https://youtu.be/YHrstmOPKBQ

14
Elektronische Musik bezeichnet Musik, die durch elektronische Klangerzeuger hergestellt und mit Hilfe von Lautsprechern wiedergegeben wird. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektronische_Musik

Musiktheoretische Grundbegriffe der Elektronischen Musik
Was ist ein Synthesizer?
Es beginnt ja erst interessant zu werden, wenn Ungewöhnliches passiert. Je weiter die Entfesselung, die Auflösung in Funktionen getrieben wird, um so interessanter und vielseitiger ist ein Synthesizer, um so berechtigter trägt er diesen Namen....
http://www.elektropolis.de/ssb_story_eimert.htm


Nico Thom, Österreich:
Klang vs. Musik, Allgemeine Klangforschung vs. Musikbezogene Klangforschung, Sprachliche Beschreibung vs. Technische Vermessung - Überlegungen zur Gefahr einer einseitigen Theorie des Sonischen
Seit den 1950er Jahren ist eine stetig wachsende Zahl von Musikforscherinnen und Musikforschern von dem Gefühl beschlichen, dass ihr zentralster Begriff nicht mehr den Gegenständen ihrer Forschung angemessen ist. Insbesondere bei der Thematisierung Elektroakustischer Kunstmusik sowie Populärer Musik wird des Öfteren beteuert, dass hier ein traditioneller Musikbegriff, der die Ideen vom Ton, der Partitur oder dem Werk herausstellt, nicht mehr greife. ...
https://www2.hu-berlin.de/fpm/popscrip/themen/pst10/pst10_thom.htm

Die soziale Isolation der neuen Musik: zum Kölner Musikleben nach 1945
von Michael Custodis (Beihefte Zum Archiv Fur Musikwissenschaft, Band 54 - Gebundenes Buch – 18. Mai 2004))
https://books.google.de/books?id=M7TAS1-lcBcC&lpg=PA58&ots=JecAvToPMq&dq=elektronische%20Klangforschung%20literatur&hl=de&pg=PA23#v=onepage&q=elektronische%20Klangforschung%20literatur&f=false

-

Karlheinz Stockhausen (* 22. August 1928 in Mödrath, heute zu Kerpen; † 5. Dezember 2007 in Kürten-Kettenberg) war ein deutscher Komponist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Karlheinz_Stockhausen

Karlheinz Stockhausen: Telemusik (1966)
https://youtu.be/vdIe2CrorMM

Karlheinz Stockhausen: Mantra (1970)
https://youtu.be/j5tjuKSx7BI

Karlheinz Stockhausen - HYMNEN (Elektronische und konkrete Musik) Region 1 + 2
Die quadrophonische, elektronische und konkrete Musik entstand im Studio für elektronische Musik des WDR in Köln und wurde am 30. November 1967 als Version mit Solisten in der Apostelschule in Köln-Lindenthal uraufgeführt. ...
https://youtu.be/zDxpa-XPMTo

-

Éliane Radigue (* 24. Januar 1932 in Quartier des Halles, Paris) ist eine zeitgenössische französische Komponistin und eine Wegbereiterin der elektronischen Musik. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89liane_Radigue

Eliane Radigue | Feedback Works 1969-1970 [2012, Full Album]
https://youtu.be/C_3Fu8YfSdI

Islas resonantes, Eliane Radigue
https://youtu.be/1RrsiGmLp_E

Eliane Radigue ‎- Triptych (1978) FULL ALBUM
https://youtu.be/OgN3_KXv5O8

-

Delia Derbyshire - Pot Au Feu (1968)
https://youtu.be/jpdiMcEeTJA

Delia Derbyshire - Bach's Air (Extended)
https://youtu.be/ZOC7Pf1XY54

-

Daphne Oram - Pulse Persephone
https://youtu.be/5aVgYILCnf0

Oramics - Daphne Oram
https://youtu.be/htoXpISNMXU


15
Music and Sound Art (Klang) / Robert Schumann (1810 - 1856)
« on: October 19, 2019, 08:38:39 PM »
Robert Schumann (* 8. Juni 1810 in Zwickau, Königreich Sachsen; † 29. Juli 1856 in Endenich, Rheinprovinz, heute Ortsteil von Bonn) war ein deutscher Komponist, Musikkritiker und Dirigent. Er wird heute zu den bedeutendsten Komponisten der Romantik gezählt. ... Vielen Zeitgenossen galten seine Werke als zu schwierig. Lange hielt sich das Bonmot, er habe als Genie begonnen und als Talent geendet,[7] und seine späten Werke seien von seiner ins Irrenhaus führenden Krankheit geprägt. Doch mit der musikwissenschaftlichen Spätwerkdiskussion seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert hat sich der Blick darauf verändert.[8] Schumanns Gesamtwerk wird nun umfänglich anerkannt, und er gilt uneingeschränkt als einer der großen Komponisten des 19. Jahrhunderts. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Schumann

Benno Moiseiwitsch plays Schumann Fantasiestücke Op. 12
https://youtu.be/Q9CDUMMa7SQ

Schumann - Fantasiestücke, Op. 12 (1837) - Guiomar Novaes
https://youtu.be/_4Pyz7bSqfg


16
Music and Sound Art (Klang) / Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)...
« on: October 19, 2019, 03:50:22 PM »
Johann Sebastian Bach (* 21. Märzjul./ 31. März 1685 in Eisenach; † 28. Juli 1750 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Kantor sowie Orgel- und Cembalovirtuose des Barocks. In seiner Hauptschaffensperiode war er Thomaskantor zu Leipzig. Er ist der prominenteste Vertreter der Musikerfamilie Bac h und gilt heute als einer der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt. Insbesondere von Berufsmusikern wird er oft als der größte Komponist der Musikgeschichte angesehen. Seine Werke beeinflussten nachfolgende Komponistengenerationen und inspirierten musikschaffende Künstler zu zahllosen Bearbeitungen.
Zu Lebzeiten wurde Bach als Virtuose, Organist und Orgelinspektor hoch geschätzt, allerdings waren seine Kompositionen nur einem relativ kleinen Kreis von Musikkennern bekannt. Nach Bachs Tod gerieten seine Werke jahrzehntelang in Vergessenheit und wurden kaum noch öffentlich aufgeführt. Nachdem die Komponisten der Wiener Klassik sich mit Teilen von Bachs Werk auseinandergesetzt hatten, begann mit der Wiederaufführung der Matthäus-Passion unter Leitung von Felix Mendelssohn Bartholdy im Jahre 1829 die Bach-Renaissance in der breiten Öffentlichkeit. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gehören seine Werke weltweit zum festen Repertoire der klassischen Musik.
https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Sebastian_Bach


Glenn Gould : All Bach Toccatas (BWV 910-917)
https://youtu.be/4_bP6vlypIM

Johann Sebastian Bach - The Art of the Fugue - Lionel Rogg, Organ
https://youtu.be/Y4W60wBKamg

Bach Die Kunst Der Fuge (The Art of Fugue)
Herbert Tachezi
https://youtu.be/7Gw93zj7d6A

Glenn Gould: Die Kunst der Fuge
https://youtu.be/ZwFltG0wZAQ

Glenn Gould plays Bach - The Goldberg Variations, BMV 998 (Zenph re-performance)
Glenn Gould's debut album of Bach's Goldberg Variations was recorded in June 1955.
https://youtu.be/Ah392lnFHxM

Glenn Gould - Bach The Goldberg Variations Full Vinyl 1982
https://youtu.be/QHHtwrqsrLE

Air on the G String (Suite No. 3, BWV 1068) J. S. Bach, original instruments
https://youtu.be/pzlw6fUux4o

17
MIDI & Synths (DIY) / Korg MS-10
« on: September 10, 2019, 01:05:02 PM »
Korg MS-10 is an analogue synthesizer created by Korg in 1978.[2] Unlike its bigger brother, the MS-20, the MS-10 only has one VCO. It is monophonic and has 32 keys.
https://en.wikipedia.org/wiki/Korg_MS-10

https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Analog_synthesizers

KORG MS-10 TUTORIAL AND OVERVIEW
https://youtu.be/xk2Xh6j3AuI

Korg MS-10 Patching Tutorial Part 1
https://youtu.be/zeeeKTU2lws
Part 2
https://youtu.be/qdzdkQ3Pueg

18
Personal Computing / How to Set Up Bluetooth in Linux ...
« on: September 09, 2019, 05:09:39 PM »
Bluetooth ist ein in den 1990er Jahren durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik (WPAN). ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth

How to Set Up Bluetooth in Linux
https://www.maketecheasier.com/setup-bluetooth-in-linux/

19
Erweiterte Gehirn Erkundschaftungen / Sigmund Freud ...
« on: August 29, 2019, 02:34:28 PM »
Sigmund Freud (geboren am 6. Mai 1856 in Freiberg, Mähren als Sigismund Schlomo Freud; gestorben am 23. September 1939 in London) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er ist der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert, angewendet und kritisiert. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Sigmund_Freud

-

In Die Traumdeutung stellte der österreichische Arzt Sigmund Freud eine neuartige Traumtheorie vor, die den Zusammenhang zwischen Träumen und persönlicher Lebensgeschichte in den Vordergrund rückt. Die Erstausgabe erschien am 4. November 1899 und wurde auf das Jahr 1900 vordatiert.[2] Die Traumdeutung gehört zu den meistgelesenen und einflussreichsten Büchern des 20. Jahrhunderts. ...

Die Traumdeutung
http://german.lss.wisc.edu/~smoedersheim/gr677wm/texte/FreudTraumdeutung.pdf

https://archive.org/details/Freud_1900_Die_Traumdeutung_k

http://gutenberg.spiegel.de/buch/die-traumdeutung-907/1


Freuds "Traumdeutung" wieder gelesen
Zusammengefasst und kritisiert 100 Jahre spaeter von Gerald Mackenthun (Berlin)
http://ppfi.de/BUCHBESP/FREUD00.HTM

Sternstunde Philosophie - 100 Jahre Traumdeutung (Datum ?)
https://www.youtube.com/watch?v=CrAWt_5bW2Q


In Die Traumdeutung stellte der österreichische Arzt Sigmund Freud eine neuartige Traumtheorie vor, die den Zusammenhang zwischen Träumen und persönlicher Lebensgeschichte in den Vordergrund rückt.[1] Die Erstausgabe erschien am 4. November 1899 und wurde auf das Jahr 1900 vordatiert. Die Traumdeutung gehört zu den meistgelesenen und einflussreichsten Büchern des 20. Jahrhunderts. ... Die Traumdeutung führt die grundlegenden Elemente von Freuds Psychoanalyse zum ersten Mal zusammen: das Unbewusste, die Verdrängung, die frühkindliche Sexualität und die Arbeit an der Bewusstmachung verborgener Konflikte als therapeutischer Methode. Träume haben nach Freud einen Sinn, der sich hermeneutisch erschließen lässt. Im Traum streben inakzeptable, von der Zensur des psychischen Apparats verdrängte Wünsche, die häufig einen sexuellen Hintergrund haben und mit Kindheitserlebnissen in Verbindung stehen, nach Erfüllung. Da Erregung den Schlaf gefährden würde, werden die Wünsche durch „Verdichtung“ und „Verschiebung“ verschleiert. Die Interpretation von Träumen mithilfe eines Therapeuten macht zuvor unbewusste innere Störungen und Zwiespalte einer Bearbeitung zugänglich. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Traumdeutung

-

Das Ich und das Es ist eine Schrift von Sigmund Freud, die 1923 veröffentlicht wurde. Freud entwickelte in ihr ein Modell der Psyche und ihrer Funktionsweise.
Das Seelenleben wird demnach durch die Beziehungen zwischen drei Instanzen bestimmt, die schrittweise auseinander hervorgehen: dem Es, dem Ich und dem Über-Ich. Dieses genetische Strukturmodell der Psyche wird meist als zweite Topik bezeichnet, also als zweites räumliches Modell, im Unterschied zur ersten Topik, die Freud in der Traumdeutung von 1900 vorgelegt hatte.
Das Es enthält die psychischen Repräsentanzen der organischen Triebe, die auf sofortige Befriedigung drängen. Es enthält außerdem das Verdrängte: Vorstellungen, die früher bewusst waren. Das Es ist von der Außenwelt abgeschnitten; unter dem Einfluss der Außenwelt entsteht aus ihm das Ich. Das Ich kontrolliert den Zugang zur Außenwelt durch Wahrnehmung und Motorik und versucht, gestützt auf das Denken, eine realitätsangemessene Befriedigung der Es-Bedürfnisse herbeizuführen. Aus dem Ich entwickelt sich durch die Identifizierung mit den Eltern das Über-Ich. Das Über-Ich richtet seine Aggression gegen das Ich und kritisiert es; das Ich reagiert hierauf mit Schuldgefühlen, die häufig unbewusst sind.
Die Verdrängung oder Abwehr vollzieht sich nicht, wie Freud früher angenommen hatte, zwischen dem Bewusstsein als der verdrängenden Instanz und dem Unbewussten als dem Verdrängten. Die Instanzen, die die Verdrängung vollziehen, sind vielmehr das Ich und das Über-Ich; beide Instanzen sind teilweise unbewusst. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Ich_und_das_Es

-

Das Unbehagen in der Kultur ist der Titel einer 1930 erschienenen Schrift von Sigmund Freud. Die Arbeit ist, neben Massenpsychologie und Ich-Analyse von 1921, Freuds umfassendste kulturtheoretische Abhandlung; sie gehört zu den einflussreichsten kulturkritischen Schriften des 20. Jahrhunderts. Thema ist der Gegensatz zwischen der Kultur und den Triebregungen. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Unbehagen_in_der_Kultur


20
Erweiterte Gehirn Erkundschaftungen / Okkultismus (Notizen) ....
« on: August 27, 2019, 03:56:59 PM »
Okkultismus (von lateinisch occultus ‚verborgen‘, ‚verdeckt‘, ‚geheim‘) ist eine unscharfe Sammelbezeichnung für verschiedenste Phänomenbereiche, Praktiken und weltanschauliche Systeme, wobei okkult etwa gleichbedeutend mit esoterisch, paranormal, mystisch oder übersinnlich sein kann. In einem engeren, vorwiegend in der Wissenschaft gebräuchlichen Sinn wird die Bezeichnung für bestimmte esoterische Strömungen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts verwendet. Diesem Verständnis schließt sich der vorliegende Artikel an. Im heutigen Sprachgebrauch hat der Begriff vielfach eine abwertende Konnotation. ... Traditionell wird der Okkultismus als Gegenbewegung zur Moderne, als Abkehr von der Vernunft und als Rückfall in vor-moderne Ansichten interpretiert. Besonders drastisch hat das Theodor W. Adorno 1951 in Minima Moralia formuliert, indem er von einer „Rückbildung des Bewusstseins“ und von einer „Metaphysik der dummen Kerle“ sprach. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Okkultismus

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Okkultismus

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Okkultist

-

Was heute als westliche Esoterik bezeichnet wird, wurde anscheinend erstmals gegen Ende des 17. Jahrhunderts als eigenständiges und zusammenhängendes Feld erkannt. ... Im weiteren Verlauf des 19. Jahrhunderts wurden derartige Themen weitgehend aus dem wissenschaftlichen Diskurs ausgegrenzt, indem man sie als Produkte irrationaler Schwärmerei betrachtete oder als vor-wissenschaftlich einordnete (die Alchemie als Proto-Chemie oder die Astrologie als Proto-Astronomie). Stattdessen schrieben nun Okkultisten wie Éliphas Lévi oder Helena Petrovna Blavatsky umfangreiche „Historien“ der Esoterik, in denen, wie Hanegraaff schreibt, ihre eigene Fantasie eine kritische Betrachtung historischer Tatbestände ersetzte, was erst recht dazu beitrug, dass ernsthafte Wissenschaftler dieses Themenfeld mieden. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Esoterik#Geschichte_der_westlichen_Esoterik (16. April 2019)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Esoterik

-


Wissenschaft und Esoterik ( ... höhere Welten?!)
Wie könne es sein, dass heute—in einer Zeit, die als aufgeklärt gilt—esoterische Weltbilder und Verschwörungstheorien so stark verbreitet sind, frage ich weiter. Pearce glaubt nicht, dass wir in einer rationalen Welt leben. „Die Menschen sind zum Bullshit veranlagt." Sie leiden unter Anpassungsdruck, dem Wunsch, gemocht zu werden, aber auch persönlichem Frust. Die Narrative des New-Age fallen daher auf ebenso fruchtbaren Boden wie die der Verschwörungstheoretiker oder religiösen Fundamentalisten. „Sobald wir anfangen, diese Geschichten zu glauben, suchen wir nach Beweisen dafür und ignorieren Gegenbeweise. Dann bilden wir Stämme und verteidigen unseren Bullshit gegen den Bullshit der Anderen." Rationalität sei generell selten. ... (Christoph Kluge, 15.12.2015 - Wirres Deutschland: Mit Bullshit in den Untergang. Muss man wissen. ...)
https://www.subf.net/linklist/index.php/topic,198.0.html



Pages: [1] 2 3 ... 5