Pages: [1]   Go Down

Author Topic: In Arbeit: Odysseus Punk (2021 ...)  (Read 1473 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2021 ...)
« on: July 23, 2020, 01:37:57 PM »



In Arbeit: Odysseus Punk (Kurzfilm Kiel Gaarden, Super8 & 16mm, sw)
« Last Edit: August 12, 2021, 12:50:23 PM by Textaris(txt*bot) »
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #1 on: July 23, 2020, 01:45:22 PM »

Hello Lennardo,
unser "Professor der Geschichte" findet ein Buch über einen in mythischen Zeiten versunkenen Stadtteil in "Die Späte Postmoderne" - eine Zeitreise!  --- nun müssen wir ein Lettern, ein Ladenschild basteln, was wir über dem Eingang der  Zeitreise aufhängen müssen.



" ...  beispielsweise Umberto Eco, ... versucht(e), den Begriff von jeglicher Beziehung zur Moderne zu befreien und ihn als allgemeines künstlerisches Streben zu propagieren, welches in jeder historischen Epoche auftreten kann. ..." https://de.wikipedia.org/wiki/Postmoderne
« Last Edit: July 23, 2020, 01:54:02 PM by Textaris(txt*bot) »
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #2 on: July 24, 2020, 05:45:35 PM »

"Leben wir in der Remoderne?" Johannes Müller-Salo (Hannover, 02.09.2021)
Die Moderne gilt gemeinhin als erledigt. Folgt man der Gesellschaftstheorie, leben wir gegenwärtig soziologisch-strukturell in der Spätmoderne und philosophisch-kulturell in der Postmoderne.  ...
https://www.praefaktisch.de/002e/leben-wir-in-der-remoderne/


---

Umberto Eco, der es wie kein anderer wissen muss, lässt diePostmoderne nicht als ›Epoche‹gelten:»Ich  glaube  indessen,  daß  ›postmodern‹  keine  zeitlich  begrenzbare  Strömung  ist,sondern  eine  Geisteshaltung  oder,  genauer  gesagt,  eine  Vorgehensweise,  ein Kunstwollen. Man könnte geradezu sagen, daß jede Epoche ihre eigene Postmoderne hat«.
http://www.literaturwissenschaft-online.uni-kiel.de/wp-content/uploads/2017/03/Die-Postmoderne-als-Epoche-betrachtet-Albert-Meier_Postmoderne.pdf

Umberto Eco charakterisierte den „Postmodernismus“ als ein „bewußt und mit Vergnügen“ betriebenes „Spiel der Ironie“. ...
https://literaturkritik.de/id/21691

---

Quote
Der postmoderne Schriftsteller sei, so Fiedler, eine Art Doppelagent: "gleichermaßen zu Hause in der Realität der Technologie und der Sphäre des Wunders".

https://www.derstandard.at/story/2000128809290/schluss-mit-dem-fortschritt-als-die-postmoderne-einst-recht-behielt
« Last Edit: September 07, 2021, 12:16:28 PM by Textaris(txt*bot) »
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #3 on: August 05, 2020, 10:18:42 AM »

Quote
[...] Schmidt folgt der Grundüberlegung, dass unsere Liebesbilder nach wie vor durch die Literatur der Vergangenheit geprägt sind, und zwar nicht nur durch das höfische Liebesideal des Mittelalters oder die Romantische Liebe, sondern auch und keineswegs zuletzt von der Antike. Es lassen sich demnach Subtexte, Korrespondenzen und Kontinuitäten nachverfolgen, die unser heutiges Erleben der Liebe, ihre Verheißungen, Täuschungen und Frustrationen, Seligkeiten und Tricks mit dem jener Menschen zusammenschließen, die zwei-, dreitausend Jahre vor uns bemüht waren, ihrer eigentümlichen Macht Menschlichkeit zu verleihen. Man vergleiche beispielsweise die wunderbar komplexe Deutung der Polarität Unsterblichkeit-Sterblichkeit in der Liebe des Odysseus zu seiner wartenden Frau Penelope, die eigentlich erst durch die betörende Umwerbung durch die Göttin Kalypso, die Odysseus zu ihrem Gemahl und damit unsterblich machen will, ihre humane Substanz gewinnt. Odysseus’ schmerzlicher Wunsch, nach Hause zu kommen, wird zum gegen die alters- und geschichtslose Göttin gerichteten „Willen zu sich selbst als zu einem Sterblichen, als zu einem Leidenden, als zu einem Wollenden und damit Zukunft habenden“.

Dennoch gehören die Liebesgöttinnen und -götter wie auch die archaische Auffassung von der welterzeugenden Potenz des Eros zu den spezifischen „Überschüssen“ des antiken Liebeskonzepts, die keine Fortsetzung im christlichen Europa finden. ...


Aus: "Hermeneutischer Eros" (2016)
Quelle: https://literaturkritik.de/id/22318

Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #4 on: September 28, 2020, 02:52:29 PM »







Dr. D. Lemma findet in der Postmoderne Odysseus Punk – und Lenny Woodburn ist für Laterna News Network live vor Ort!

Nachtrag #1:

Sound für Laterna News Network drive:
https://youtu.be/kjxNxHlRv3k ab Min. 4:45

Quote
[...] Häufig ist die Ansicht zu hören, das Zeitalter der Postmoderne sei vorüber. Es habe sich erledigt mit Ironie und Parodie, mit der sorglosen Aneignung aller künstlerischen Erzeugnisse, mit der Rede vom "Tod des Autors" und dem Willen zur Dekonstruktion. Das mag in manchen Bereichen stimmen. Aber es ist nur eine Seite der Gegenwart. Es gibt ein Feld, in dem die Postmoderne jetzt, rund fünfzig Jahre nach ihrer Erfindung, zur vollen Entfaltung gelangt ...


Quelle: https://www.zeit.de/2021/21/urheberrecht-musik-eigentum-digitalisierung-remix-spotify/komplettansicht
« Last Edit: May 20, 2021, 10:29:39 AM by Textaris(txt*bot) »
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #6 on: November 17, 2020, 09:53:19 AM »

Das Epos ist ein fruchtbares Klischee: irgendetwas mit Siegfried, Drachen, Odysseus oder Troja. Eine alte Heldengeschichte, die an sich womöglich sogar spannend ist, die man aber nicht gelesen hat und auch nicht lesen möchte. Denn das Epos ist dick und sperrig. ... Den Nimbus höchster Dichtkunst hat das Epos sich zwar bewahrt, wirklich ernst nimmt ihn allerdings niemand mehr. ...
https://www.zflprojekte.de/zfl-blog/2020/10/05/clara-fischer-heimeliges-heldinnentum-anne-webers-annette-ein-heldinnenepos/

-

...

« Last Edit: April 09, 2021, 11:09:32 AM by Textaris(txt*bot) »
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #7 on: March 31, 2021, 08:42:22 AM »

Quote

Textbruchstück Dr. D. Lemma

Wed Mar 31 08:37:11 2021
To: lennart
From: Lemonhorse

Hello Lennart,
ich bin tatsächlich erst jetzt durch ein Zufall darauf gestoßen (Text weiter unten) ... Die Realität ist unserer Idee entgegengesprungen!


" ... Als homerische Frage bezeichnet man in der klassischen Philologie im engeren Sinn die Frage, ob Ilias und Odyssee das Werk eines einzelnen Dichters oder mehrerer Dichter sind. Im weiteren Sinn geht es um die Frage nach der Entstehung dieser beiden Epen und damit genau genommen um mehrere Fragen: War Homer eine geschichtliche oder eine fingierte Person? Stammen die Epen von einem einzigen Autor oder von verschiedenen? Sind die Werke jeweils vom Autor ersonnen worden, oder gehen sie auf mündliche Überlieferung zurück und sind später niedergeschrieben worden? Entstanden die schriftlichen Werke jeweils „aus einem Guss“, oder haben sie nach und nach ihre endgültige Gestalt angenommen? ..." Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Homerische_Frage

" ... Seit zwei Jahrhunderten sind deutsche Gelehrte führend in der Philologie, also jener Wissenschaft, die sich mit Edition und Interpretation von Texten abgibt. Von Zeit zu Zeit wühlen sie die Gelehrtenwelt auf. So war es mit Friedrich August Wolfs Homer-Interpretation von 1795: Wolf behauptete, dass Homers Epen von diversen Autoren verfasst wurden. ..." Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/belletristik/franz-kafkas-quarthefte-literatur-als-qual-17190757.html (Jeremy Adler, 29.03.2021)


-

Quote
... Somit ergibt sich an diesem Punkte ein eigentümliches Dilemma. Halten wir an der Forderung der logischen Einheit fest, so droht zuletzt in der Allgemeinheit der logischen Form die Besonderung jedes Einzelgebiets und die Eigenart seines Prinzips sich zu verwischen - versenken wir uns dagegen in eben diese Individualität und bleiben bei ihrer Betrachtung stehen, so laufen wir Gefahr, uns in ihr zu verlieren und keinen Rückweg mehr ins Allgemeine zu finden. Ein Ausweg aus diesem methodischem Dilemma könnte nur dann gefunden werden, wenn es gelänge, einen Moment aufzuweisen und zu ergreifen, dass sich in jeder geistigen Grundform wiederfindet und das doch andererseits in keiner von ihnen in schlechthin gleicher Gestalt wiederkehrt ...   

Aus: "Ernst Cassirer - Philosophie der symbolischen Formen - Erster Teil: Die Sprache" S. 16, 4. Auflage Darmstadt (1953) [1. Band: Die Sprache, 1923: https://de.wikipedia.org/wiki/Philosophie_der_symbolischen_Formen]
« Last Edit: April 05, 2021, 02:50:46 PM by Textaris(txt*bot) »
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #8 on: April 02, 2021, 11:48:40 AM »

News Jingle ?!...
Melodiya Ensemble - Labyrinth (soviet jazz-funk, FULL ALBUM, 1974, Russia, USSR)
https://youtu.be/fgwNtnGYBAg

[LNN ...]?
Frog Child
https://www.discogs.com/Joanne-Grauer-Joanne-Grauer/master/573842
https://youtu.be/u3D7ADS6VpE

[LNN ...]?
Andrei Petrov - Modniy Tanec (soviet psych funk library music, 1977, Russia, USSR)
https://youtu.be/aDuAGGphRGk?list=PL8Bu_E3q7dD5l26MWNfyN9BzlmJDCry5N

[LNN ...]? 21:00 Min.
Igor Bril Jazz Ensemble - Utro Zemli (FULL ALBUM, jazz-funk, 1978, USSR)
https://www.youtube.com/watch?v=phO5OXuN4IM

LNN in da car?...
Viva Tirado - El Chicano (1970)
https://youtu.be/fai-fjwslDE
« Last Edit: May 13, 2021, 01:32:43 PM by Textaris(txt*bot) »
Logged

Textaris(txt*bot)

  • LASER#17 Ambivalenzen
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 10896
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
In Arbeit: Odysseus Punk (2020 ...)
« Reply #9 on: April 08, 2021, 09:07:03 PM »

Hello Sir Lennardo,
wir sollten wohl besser morgen Gas besorgen (ist ja wieder recht kühl).
Bringe das "Buch" (Odysseus Punk) mit.
Soll ich noch einen Tri-X mit einpacken? (ist deine Kamera in Mexiko?)...

Verbeugung mit würdevoller Miene
Ruventius van der Nebelwand

-

hello lemon,

bin noch nicht zum zeichnen gekommen, vielleicht schaffe ich noch was morgen vormittag, mal sehen... desweiteren reist unser unser aufnahmegerät wohl irgendwo durch das land, dhl ist zurzeit wohl ein bischen überfordert nun ja mal sehen... aber ok wir können morgen gas holen, vielleicht nehmen wir dafür die elektro zoe (auto von axel), aber ich glaube wir müssen für das gas uns bei hornbach anmelden, corona rules...

lennardo morgennebel

-

Abspann für Penelope:Anonymous (C16th) - 4 Pieces From the Lviv Tablature
https://youtu.be/XmElIgDlv28
« Last Edit: April 09, 2021, 05:14:14 PM by Textaris(txt*bot) »
Logged
Pages: [1]   Go Up