Author Topic: [Das Wort der Woche... ]  (Read 50141 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW24/2015)... ]
« Reply #120 on: June 11, 2015, 11:00:51 AM »
Quote
Die Glaubenskongregation scheint jedoch noch nicht einmal von der Aufklärung angehaucht worden zu sein.


Jan Weber (9. Jun 2015)
Quelle: http://hpd.de/artikel/11816

Die Kongregation für die Glaubenslehre (lateinisch Congregatio pro doctrina fidei, oft kurz Glaubenskongregation genannt) ist eine von Papst Paul III. mit der Apostolischen Konstitution Licet ab initio vom 21. Juli 1542 als Congregatio Romanae et universalis Inquisitionis (dt. „Kongregation der römischen und allgemeinen Inquisition“) gegründete Zentralbehörde der römisch-katholischen Kirche. Ihre Aufgabe ist der Schutz der Kirche vor Häresien. ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Kongregation_f%C3%BCr_die_Glaubenslehre


Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW35/2015)... ]
« Reply #121 on: August 26, 2015, 10:52:51 AM »
Quote
"Wäre die weltweite Demenzbehandlung eine Nation, hätte sie die achtzehntgrößte Volkswirtschaft", heißt es in dem Bericht.


Quelle: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2015-08/demenz-alzheimer-erkrankung-heilung (25. August 2015)

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW36/2015)... ]
« Reply #122 on: September 04, 2015, 10:11:07 AM »
Quote
Duisburger gebrauchen Sachen länger. Zum Beispiel die Frisuren. Oder die Lebenspartner. Zerknitterte Paare, Arm in Arm in der Fußgängerzone, vom Leben gezeichnet, aber erstaunlich guter Dinge.


Aus: "Degrowth in Duisburg" Carina Werner (04.09.2015)
Quelle: http://www.taz.de/Die-Wahrheit/!5226701/


Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Die Worte der Woche (KW37/2015)... ]
« Reply #123 on: September 10, 2015, 09:52:56 AM »
Quote

Donald Trump erinnert an Pennywise, den teuflischen Clown aus Stephen Kings Horrorschocker Es.


Aus: "Das wunderbar Schreckliche" Tobias Endler (10.09.2015)
Quelle: http://www.carta.info/79099/das-wunderbar-schreckliche/

# 2

Quote
Deutschland gebe sich im Moment als "Hippie-Staat, der nur von Gefühlen geleitet wird". Statt nur mit dem Herz, müsse man auch mit dem Hirn handeln, forderte der Politologe - so wie es auch der britische Premierminister David Cameron gefordert hatte.


Aus: "Deutschland und die Flüchtlinge: "Wie ein Hippie-Staat von Gefühlen geleitet""
Anthony Glees im Gespräch mit Tobias Armbrüster (08.09.2015)
Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/deutschland-und-die-fluechtlinge-wie-ein-hippie-staat-von.694.de.html?dram:article_id=330441




« Last Edit: September 10, 2015, 01:31:40 PM by Textaris(txt*bot) »

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW38/2015)... ]
« Reply #124 on: September 17, 2015, 01:35:09 PM »
Quote
Eine Diskussion in der Jungle World über den Zustand der Germanistik ist etwa so aussichtsreich wie eine über Gendertheorie im Bayernkurier.


Aus: "Der Germanistik mangelt es an Eigensinn" Magnus Klaue (Archiv - 38/2015)
Quelle: http://jungle-world.com/artikel/2015/38/52712.html

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW41/2015)... ]
« Reply #125 on: October 05, 2015, 10:43:42 AM »
Quote
 Es gibt keine Philosophie in unserer Familie. Es gibt eher Alkoholismus.


Peter Trawny (05.10.2015) | https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Trawny
Quelle: https://www.freitag.de/autoren/jan-drees/von-der-freiheit

« Last Edit: October 05, 2015, 12:44:08 PM by Textaris(txt*bot) »

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW43/2015)... ]
« Reply #126 on: October 19, 2015, 04:41:10 PM »
Quote
Je mehr dumme Huren es gibt, die ihre Dienste umsonst anbieten, desto schwerer wird es für die anderen, überhaupt noch Geld zu verdienen. Im Journalismus ist das auch so.


Aus: "Frivole Hurenhaftigkeit" Sunflower (Veröffentlicht am Oktober 10, 2015)
Quelle: https://sunflower22a.wordpress.com/2015/10/10/frivole-hurenhaftigkeit/

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW45/2015)... ]
« Reply #127 on: November 05, 2015, 02:49:06 PM »
Quote
  Mir gefällt das Wort "Heiliger Stuhl".
 Holy shit - that's it!


#10 - Frank N Stein, 05.11.2015  -- Kommentar zu: "Gianluigi Nuzzi : Dieser Thriller ist echt" Petra Reski (5. November 2015)
Im Vatikan wird ein Computer gehackt, Verdächtige werden verhaftet, und dies kurz vor dem 5. November, an dem das neue Enthüllungsbuch von Gianluigi Nuzzi erscheint. ... Zur gemütlichen Lektüre auf dem Sofa eignet sich Nuzzis Buch nur bedingt, nicht nur weil der Leser von dem Wust an Informationen förmlich erschlagen wird, sondern auch weil sich manche Details und Anspielungen nur goutieren lassen, wenn man zwischen den Zeilen zu lesen vermag. In Mafiakreisen würde man sagen: chi vuole capire, capisce , "wer verstehen will, versteht".  ...
http://www.zeit.de/2015/45/gianluigi-nuzzi-thriller-vatikan-enthuellung-sachbuch
« Last Edit: November 05, 2015, 02:50:50 PM by Textaris(txt*bot) »

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW46/2015)... ]
« Reply #128 on: November 09, 2015, 02:25:05 PM »
Quote
Im strahlendhell von den Flutlichtern unserer Vernunft erleuchteten Ballsaal unseres Daseinsfestes sind die Paradoxa die Risse in der Wand, durch die die Nachtschwärze des Nichts hineinkriecht.


Aus: "Eine Träumerei über das Paradoxe" Helmut Wicht (8. November 2015)
Quelle: http://www.scilogs.de/anatomisches-allerlei/eine-traeumerei-ueber-das-paradoxe/


Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW1/2016)... ]
« Reply #130 on: January 07, 2016, 02:39:19 PM »
Quote
Ich hatte in meinem Leben schon diverse Nahidioterfahrungen.

Decadance ‏@deca_dance 4. Jan.
https://twitter.com/deca_dance/status/684126419430051840

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW2/2016)... ]
« Reply #131 on: February 03, 2016, 04:17:55 PM »
Quote
Beschämbar zu sein, ist das No-Go der Spätmoderne.

Aus: "Grosse Gefühle: Scham – die stille Epidemie" Katrin Kruse (31.1.2016)
Quelle: http://www.nzz.ch/lebensart/gesellschaft/scham---die-stille-epidemie-1.18685378
« Last Edit: February 03, 2016, 04:20:31 PM by Textaris(txt*bot) »

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche [2] (KW2/2016)... ]
« Reply #132 on: February 03, 2016, 04:37:59 PM »
Quote
Die Verbindung zwischen Sex und Schreiben ist etwa so, wie die zwischen Kartoffelpuffern und Sex, oder zwischen Wagenhebern und Feinstrumpfhosen.

Aus: "it´s all in your mind" tikerscherk (2. Februar 2016)
Quelle: https://kreuzbergsuedost.wordpress.com/2016/02/02/its-all-in-your-mind/
« Last Edit: January 09, 2017, 04:03:47 PM by Textaris(txt*bot) »

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche(KW6/2016)... ]
« Reply #133 on: February 08, 2016, 01:03:30 PM »
Quote
Kommentare, die mit „Hier lohnt es sich eigentlich nicht, zu kommentieren“ anfangen, lohnt es eigentlich nicht, zu lesen.


Stefan Niggemeier, 5. Februar 2016 um 14:47
http://uebermedien.de/1552/sperrfeuer-aus-dem-schuetzengraben-der-nachdenklichkeit/#comment-667

Offline Textaris(txt*bot)

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 8555
  • Subfrequenz Board Quotation Robot
[Das Wort der Woche (KW10/2016)... ]
« Reply #134 on: March 08, 2016, 03:59:24 PM »
Quote
[Klaus Baum] ... Mein Gott, wenn ich an den Füßen stinke und mir einer rät, ich soll sie mir mal waschen, ist das doch kein Antibaumismus, sondern eher das Gegenteil. Er rät mir, etwas an mir zu beseitigen, das mich bei anderen unbeliebt macht.

Aus: "Differenzierungsschwäche" (3. März 2016/Klaus Baum)
https://klausbaum.wordpress.com/2016/03/03/differenzierungsschwaeche/